Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Wann braucht man Security und wofür?

Diese Frage stellen sich sicher Viele, die etwa ein Unternehmen führen oder größere Veranstaltungen organisieren. Tatsächlich brauchen tut man Security nach dem Buchstaben des Gesetzes eigentlich nie. Dennoch ist es unter bestimmten Umständen zweckmäßig und sogar notwendig, einen entsprechenden Dienstleister zu beauftragen.

Für absolut alle Unwägbarkeiten gibt es heutzutage Versicherungen. Da gibt es zum Beispiel die verschiedenen Haftpflichtversicherungsarten, die etwa die Kunden im Unternehmen absichern oder auch die Besucher eines Events. Und genau hier liegt ein neuralgischer Punkt: Sollte etwas passieren, leisten die fraglichen Versicherungen nur, wenn Fahrlässigkeit seitens des Versicherungsnehmers, also etwa des Unternehmers oder Veranstalters ausgeschlossen ist. Fahrlässigkeit bedeutet per definitionem das „billigende in Kauf nehmen etwaiger Risiken“. Ein weit zu spannender Begriff. Wann nimmt etwa ein Unternehmer ein Risiko für seine Kunden „billigend in Kauf“? Zum Beispiel, wenn das Ladengeschäft sehr verwinkelt und nicht einsehbar ist. Oder wenn die Wege im Falle eines Zwischenfalles sehr weit, beziehungsweise für das Unterbinden der Tat zu kurz sind.

Security kostet Geld, keine Security kann Existenz

Sollte zum Beispiel auf einer Veranstaltung durch einen Zwischenfall eine oder mehrere Personen verletzt werden, so ist dies dem Veranstalter zur Last zu legen, hat er doch eine Sorgfaltspflicht, dies zu verhindern. Natürlich geht das nicht immer, also muss er die Pflichterfüllung „sinnvoll delegieren und organisieren“. Tut er dies nicht, haftet der Veranstalter voll für den entstandenen Schaden, die Versicherung aber steigt aus. Bei Personenschäden kommen hier schnell Kosten in Höhe von bis zu mehreren Hunderttausend Euro zustande. Selbst das teuerste Securityunternehmen wird garantiert nicht so teuer, wie ein oben beschriebenes Szenario werden kann. Daher geht man besser auf „Nummer sicher“.

Wir informieren Sie gerne über die Dienstleistung des GSD Sicherheitsdienstes München.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr