Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Sicherheitsdienst in Wohnanlagen

Sicherheitsdienst für Wohnanlagen in Wiesbaden eingesetzt

Die Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) möchte die Sicherheit in mehreren Wohnquartieren deutlich erhöhen. Zu den geplanten Sicherheitsvorkehrungen zählen Beleuchtung, Videoüberwachung und die Beauftragung eines Sicherheitsdienstes. Der Wunsch dazu kam von den Bewohnern. Die Mieter möchten in Ruhe wohnen und sich angstfrei durch die Anlagen bewegen können. GWW-Geschäftsführer Thomas Keller setzt nun entsprechende Maßnahmen, um das Sicherheitsgefühl in den Wohnvierteln zu erhöhen.

Bildquelle Wiesbaden *

Das neue Sicherheitskonzept

Ein privater Sicherheitsdienst (Security Service Germany) wird künftig in drei verschiedenen Wohnanlagen nach dem Rechten sehen. Zusätzlich plant die GWW eine Verbesserung der Außenbeleuchtung und eine Videoüberwachung in den Kellern.
Sowohl die Polizei als auch der Präventionsrat stehen hinter dem neuen Konzept. Es würde das Sicherheitsgefühl und die Lebensqualität der Bewohner erheblich verbessern.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren