Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Sicherheitsdienst in Leimener Freibad

Sicherheitsdienst in Leimener Freibad soll künftig die Bademeister entlasten!

Die Temperaturen steigen unaufhörlich und die diesjährige Badesaison hat in vielen Bädern schon wieder begonnen. Doch wo viele Menschenmassen auftreten, gibt es leider auch schnell mal Probleme. Diebstähle von Geld oder Wertsachen auf der Liegewiese, sexuelle Belästigungen oder aufmüpfige Jugendliche, die sich nicht an die Baderegeln halten – mit all dem kann ein Bademeister konfrontiert werden, und der Job ist nicht leicht. Viele Schwimmmeister fühlen sich daher oft überfordert, und die Anzahl des Personals ist ohnehin meist sehr gering. Aus diesem Grund wurde im Leimener Freibad ein privater Sicherheitsdienst engagiert, der die Lage entlasten soll.

Security als Ansprechpartner und Abschreckungswirkung

Die Securitys werden auf dem gesamten Badegelände in Leimen unterwegs sein und können für die Badegäste der erste Ansprechpartner in schwierigen Konfliktsituationen sein. Eine wichtige Funktion, die solche Sicherheitsdienste dabei erfüllen, ist auch die Abschreckwirkung, so dass sich Diebe erst gar nicht auf das Gelände trauen. Ein Freibad mit eigenem Sicherheitsdienst ist für die Gäste in jedem Fall also ein großer Pluspunkt, der das Gefühl von Sicherheit gibt und den Badeaufenthalt angenehmer macht.

Bildquelle Wikipedia (Bundesarchiv B 145 Bild-F088833-0025)

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr