Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Sicherheitsdienst schützt Solarpark

Privater Sicherheitsdienst schützt Solarpark

Ungewöhnlicher Einsatz für privaten Sicherheitsdienst in der Mark Brandenburg.

Die Gemeinde Gerdshagen in der brandenburgischen Prignitz ist stolz darauf, noch Mitte des Jahres einen Solarpark fertigstellen zu können, der dann im August 2012 in Betrieb gehen soll. Dass alles reibungslos funktioniert, dafür sorgen u. a. auch die Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes, der ebenfalls aus der Region stammt. Sein Einsatz wurde notwendig, nachdem es einen Einbruch auf der Baustelle gegeben hatte, bei dem Werkzeug entwendet worden war – und das trotz eines zwei Meter hohen Sicherheitszaunes, der das Gelände umgibt. Nun soll nichts mehr die Bauarbeiten stören: Rund um die Uhr patrouillieren private Sicherheitskräfte auf dem Gelände und überwachen die Bauarbeiten. Zurzeit werden die Unterbauten für die Solarmodule fertiggestellt; bis zum Ende der Bauarbeiten sollen dann rund 330 Modultische auf einem Gelände errichtet werden, das etwa 8,26 Hektar groß ist. Wenn – nicht zuletzt dank des privaten Security Unternehmens – ab sofort die Bauarbeiten zügig und reibungslos weitergehen können, dann werden ab August ca. 400 Vier-Personen-Haushalte von hier aus mit Strom beliefert werden. Und dass auch die privaten Sicherheitsmitarbeiter aus der Region um Gerdshagen kommen, ist ein gutes Signal für die wirtschaftliche Entwicklung der Mark Brandenburg.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr