Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Privater Sicherheitsdienst der Stadt Leverkusen

Kostenlose Dienste für die Stadt Leverkusen

Privater Sicherheitsdienst bietet kostenlose Dienste für die Stadt Leverkusen an.

Einen ganz neuen Weg der Werbung in eigener Sache geht ein privater Sicherheitsdienst in Leverkusen: Er spendet der Stadt seine Dienstleistung.

Ein privates Security Unternehmen hat der nordrhein-westfälischen Stadt Leverkusen vor Kurzem ein ganz besonderes Angebot gemacht: Weil es hier auf dem Gelände des Friedensparkes, eines beliebten Freizeit-Areals, immer wieder zu Lärmbelästigungen und anderen Störungen gekommen ist, will das private Sicherheitsunternehmen für eine gewisse Zeit kostenlos seine Dienste anbieten. Die Mitarbeiter der Security Firma sollen auf dem Gelände patrouillieren und ggf. Menschen ansprechen, die randalieren, übermäßigen Lärm machen, Bänke beschmutzen, Müll in die Parkanlagen werfen oder auf andere Weise Parkeinrichtungen beschädigen oder andere Parkbesucher belästigen. Stadtkämmerer Rainer Häusler zeigte sich äußerst erfreut über dieses Angebot an die Stadt, die nur begrenzte finanzielle Möglichkeiten hat und sehr effektiv haushalten muss – wie die meisten Städte und Kommunen in Deutschland. Häusler betonte zwar, dass die Polizei für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung zuständig sei, dass der Präsenz der Sicherheitsmitarbeiter aber vor allem eine präventive Bedeutung zukomme.

Für den privaten Sicherheitsdienst selbst sei dies eine gelungene Form der Eigenwerbung, die er behandele wie andere Sachspenden auch, z. B. das Angebot einer Gartenbaufirma, angesichts des finanziellen Engpasses der Stadt Leverkusen die Straßenbegrünung zu pflegen. Ein interessantes Experiment, das möglicherweise auch bei anderen Security Unternehmen Schule machen könnte. Sollte es in Zukunft nicht mehr zu Sachbeschädigungen und Vandalismus im Friedenspark kommen, so kann die Sicherheitsfirma möglicherweise mit einem längerfristigen Auftrag von der Stadt rechnen.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr