Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Neue Anforderungen an Sicherheitsdienste

Anforderungen an Wachdienste durch politische Lage

In den letzten Wochen hat sich die politische Lage Zusehens verändert. Die Terroranschläge von Paris sowie die Pegida-Bewegung in unserem Land sorgen für Unruhe und Angst. Regelmäßige Demonstrationen und Gegendemonstrationen bieten manchen Leuten immer wieder Gelegenheit, in den Innenstädten zu randalieren oder gar Passanten zu belästigen. Viele Geschäftsinhaber reagieren mit der Einstellung von zusätzlichen Kräften des Wachdienstes, die Polizei allein ist den vielfältigen Anforderungen kaum gewachsen.

Verschärfte Kontrollen und stark erhöhte Präsenz sorgen natürlich auch bei unbeteiligten Passanten für Verunsicherung. Haben wir jetzt die totale Überwachung? Ist jeder potentiell verdächtig? Die Antwort auf beide Fragen ist ein klares Nein. Die vermehrten Sicherheitskräfte dienen im Gegenteil dem Schutz der Innenstadtbesucher und sollen garantieren, dass Unbeteiligte auch unbeteiligt bleiben.

Eskalationen und Unruhen vermeiden

Immer wieder zeigt sich, wie schnell aus einer Demonstration eine große Unruhe werden kann. So brennen in manchen Großstädten Europas immer wieder Autos oder Demonstranten liefern sich mit Gegendemonstranten regelrechte Straßenschlachten. Um dies von vornherein zu verhindern, werden in den Innenstädten vermehrt Polizei und Wachdienst bereitgestellt. In Geschäften und Einkaufszentren sorgen private Wachschutzfirmen dafür, dass es nicht zu Übergriffen auf die Kunden kommt und auch das Inventar unbeschädigt bleibt.

Wer also beim Einkaufen in der Stadt ungewöhnlich viel Wachdienst im Markt sieht, braucht sich nicht zu sorgen, sondern darf im Gegenteil darauf vertrauen, dass die Sicherheitskräfte für den Schutz der Kunden sorgen. Sicher ist es sinnvoll, auch Kindern diese Zusammenhänge zu erklären, damit sie keine unnötigen Ängste entwickeln.

Sie sind sich unsicher, ob Ihr Unternehmen besser geschützt werden sollte? Lassen Sie sich vom GSD Sicherheitsdienst München ausführlich beraten.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr