Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles | News im Sicherheitsdienst

Wir informieren Sie hier über aktuelle Themen:

  • Bundesverband Deutscher Wach- und Sicherheitsunternehmen e. V. (BDWS)
  • Bayerischer Verband für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. (BVSW)
  • Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit in der Wirtschaft (ASW)
  • Sicherheit bei Großveranstaltungen
  • Sicherungstechnik
Bürger von Irxleben fordern Wachschutz

Eine große Diskussion herrscht derzeit in und um das Dorf Irxleben, das sich in Sachsen-Anhalt befindet. Dieses wird seit nun mehr als zwei Jahren von Einbrüchen geplagt. Im Jahr 2015 wurden 4 gemeldet, im Jahr 2016 waren es schon 7 und nun im Jahr 2017 sind es bereits 10 Einbrüche. Die Polizei sieht diese Thematik nicht so eng und gibt an, dass die Besetzung im vergangen Jahr erhöht wurde ...

mehr
Der bekannteste Personenschutz der Welt

Der wohl bekannteste Sicherheitsdienst auf der ganzen Welt ist der United States Secret Service (USSS). In vielen Filmen wie zum Beispiel "Air Force One", "Olympus Has Fallen" oder "Bodyguard", wird dieser auf sehr spektakuläre Art zur Schau gestellt. Die Realität sieht natürlich etwas anders aus. Der USSS hat verschiedene Aufgabenbereiche ...

mehr
Überwachung durch Drohnen

Eine private Sicherheitstechnikfirma aus dem sächsischen Zwickau beschäftigt ca. 200 Mitarbeiter und brachte eine ganz neue Art der Überwachung auf den Sicherheitsmarkt. Seit ungefähr einem Monat bietet dieses Unternehmen Sicherheit von oben mithilfe einer Drohne an. In diesem buchbaren Paket ist auch ein Drohnenpilot inkludiert ...

mehr
Baustellenüberwachung durch Sicherheitsdienst

Baustellenüberwachung durch Sicherheitsdienste. Rom wurde nicht in einem Tage gebaut und genauso gilt dies für Gebäude, Straßen, Schienen und viele andere Objekte. Die Dauer zieht sich meist von wenigen Monaten bis hin zu mehreren Jahren. Während dieser Zeit müssen viele wertvolle Materialien angeschafft und gelagert werden ...

mehr
Einsatz des Sicherheitsdiensts in Wolfsburg

In vielen öffentlichen Gebäuden werden immer mehr private Sicherheitsdienste eingesetzt. Die Stadt Wolfsburg ist hierbei der große Vorreiter und dies scheint sich auszuzahlen. Der Auslöser für diese Entwicklung in Richtung Sicherheit aus dem privaten Sektor waren Randale in der Notaufnahme des Klinikums, ein Angriff mit einem Blumentopf auf einen Mitarbeiter des Jobcenters und im Rathaus gab ...

mehr
Vom Welpen zu Schutzhund im Sicherheitsdienst

Es ist kaum zu glauben, dass einmal aus einem herumtollenden Welpen, der eine Vorliebe für Schuhbänder hat und zu süß aussieht um gefährlich zu wirken, ein furchtloser und gehorsamer Schutzhund werden soll. Doch gerade die ersten Jahre sind entscheiden um den Hund zu prägen und vorzubereiten. Private Sicherheitsdienste mit Hundestaffeln ...

mehr
Nachfrage an bewaffnetem Sicherheitspersonal

Vor allem seit dem Jahr 2010 steigt die allgemeine Nachfrage an privatem Sicherheitspersonal kontinuierlich an. Man spricht hierbei sogar von einer Verdoppelung von Aufträgen und Personal. Diese Entwicklung wird nicht von allen als förderlich gesehen. Vor allem bei der Polizei gibt es zwei verschiedene Lager, die sich über diese Entwicklung ...

mehr
Taschenkontrollen durch Sicherheitsdienst

Der Sommer ist die Zeit der Straßenfeste und der Stadtveranstaltungen. Doch die Ereignisse aus den letzten Wochen, Monaten und Jahren rufen zur Vorsicht auf. Schorndorf, München, Köln - die Liste wird immer länger und verunsichert Veranstalter und Besucher. Zum Glück gibt es Möglichkeiten, Prävention zu betreiben ...

mehr
Privater Sicherheitsdienst bei Straßenfest

Nach den Vorfällen in Schorndorf, das sich zwischen Stuttgart und Aalen befindet, bei der sogenannten Schorndorfer Woche, einem Straßenfest, ist die Nachbarstadt Welzheim vorgewarnt. Denn Mitte Juni gab es bei der Schorndorfer Woche mehrere kritische Geschehnisse, von Ausschreitungen bis hin zu sexuellen Übergriffen. Über die sozialen Medien verbreitete ...

mehr
Maritime Sicherheit von Yachten

Im Sommer macht natürlich nicht nur die Arbeiter- und Mittelklasse Urlaub, sondern auch die Schönen und Reichen. Für die wirklich Reichen unter ihnen gibt es die Möglichkeit sich ein Boot oder darüber hinaus eine Yacht zu mieten, beziehungsweise im Fachjargon zu chartern, oder gar zu kaufen. Celebrities oder Superreiche haben meistens einen Personenschutz und eigene Securities ...

mehr
Sicherheitsvorkehrungen bei Bayreuther Festspielen

Die Sicherheitsvorkehrungen bei den Bayreuther Festspielen sind dieses Jahr wieder enorm und wurden aufgrund der weltpolitischen Lage zusätzlich verschärft - anwesend sind auch wieder hochkarätige Gäste wie das schwedische Königspaar, Angela Merkel oder Horst Seehofer. Besonders im Bereich um den roten Teppich werden daher strenge Sicherheitsmaßnahmen ...

mehr
Biometrie in der Sicherheitstechnik

Die Umsätze im Bereich biometrischer Sicherheitstechnik sind in den letzten Jahren rasant angestiegen und die Nachfrage wächst und wächst auch weiterhin. Vor allem bei Zutritts- und Grenzkontrollsystemen (Schutz von Gebäuden, Anlagen und Systemen) wird immer mehr auf die biometrische Erfassung gesetzt, also die Nutzung individueller Merkmale ...

mehr
Private Videoüberwachung - was ist erlaubt?

Hat man ein großes Haus oder eine teure Wohnung, gibt es natürlich ein Gefühl von Sicherheit, wenn man sein Zuhause auch von der Ferne per Videoüberwachung kontrollieren kann, wie zum Beispiel im Urlaub oder während der Arbeit. Nicht nur allein aufgrund möglicher Einbrüche, sondern auch aufgrund frühzeitigen Erkennens von Bränden oder Wasserschäden. Heutzutage lassen sich die Überwachungsvideos ...

mehr
Verstärkung der Sicherheit in München

Die Münchner Innenstadt soll ab nächstes Jahr noch sicherer werden, denn das Kreisverwaltungsreferat plant, 106 neue KAD-Mitarbeiter (Kommunaler Außendienst) im Juni 2018 einzustellen. Die Aufgaben des Sicherheitsdienstes werden unter anderem das Verhindern unerlaubten Bettelns, Prostitution, Vandalismus oder die Kontrolle ...

mehr
Sicherheitsdienst bewacht Kita

In Sachsen-Anhalt in der Stadt Quedlinburg bekamen die Kleinkinder und die Mitarbeiter der örtlichen Kita seit den letzten Wochen Personenschutz. Dieser wurde aufgrund eines bereits verurteilten Gewaltstraftäters eingeführt. Der Besagte wohnt bis hin zu seinem Berufungsprozess in der Nähe der besagten Kita in einem Obdachlosenheim ...

mehr
Privater Sicherheitsdienst fürs Eigenheim

Die Sicherheit seiner Lieben und sich selbst ist neben der Gesundheit das höchste Gut. Wer sein Geld in die Sicherheit investieren will, kann sich zum Beispiel einen eigenen Wachdienst für sein Haus oder Anwesen bestellen. Neben Sicherheitsberatung, Sicherheitsanalysen und der Installierung von geeigneter Sicherungstechnik ist der Objektschutz von Eigenheimen die höchste Stufe ...

mehr
Sicherheitsberatung für Unternehmen

Die Frage nach der Sinnhaftigkeit von Sicherheitsberatungen ist eine häufig gestellte. Es kostet Geld, bedeutet Zeitaufwand und verbessert die Sicherheit praktisch gesehen noch nicht. Dies sind einige Gründe warum sich die meisten Haus- oder Wohnungsbesitzer nicht auf eine Sicherheitsberatung einlassen. Meistens wird gleich ...

mehr
Der Kampf gegen den Terror

Die letzten Wochen und Tage bringen wieder alte Erinnerungen an Paris, Nizza und Istanbul hoch. Am 22. Mai wurden in Manchester bei einem Popkonzert von Teenie-Star Ariana Grande 22 Menschen durch einen Selbstmordattentäter getötet. Knappe zwei Wochen später kommt es in der Britischen Hauptstadt London zum nächsten terroristischen ...

mehr
Sicherheitsdienst im Freibad

In ganz Deutschland setzen in den letzten Jahren immer mehr Kommunen auf den Einsatz von privaten Sicherheitsdiensten in ihren Freibädern. Dies ist eine Reaktion auf die vermehrten Straftaten. Streit unter Badegästen, Schlägereien, Diebstähle, Sachbeschädigungen und leider auch sexuelle Übergriffe sind keine Seltenheit mehr ...

mehr
Privatdetektive - Wo werden sie eingesetzt?

Im Angebot von privaten Sicherheitsdiensten kommt auch des Öfteren der Privatdetektiv, beziehungsweise eine Detektei vor. Es gibt im Leben verschiedenste Situationen, in denen ein solcher Detektiv sehr hilfreich sein kann. Geschäftliche Probleme oder Ängste, partnerschaftliche Auseinandersetzungen, Betrug, oder sogar Bedrohung ...

mehr
Supermärkte engagieren private Sicherheitsdienste

Der Parkplatz vor einem Supermarkt ist, mit nur wenigen Ausnahmefällen, immer Privatgrund des Unternehmens. Somit ist es verständlich, dass jeder, der dort parkt auch in den Einkaufsladen einkaufen geht und danach den Parkplatz wieder verlässt. Doch leider geschieht das nicht immer. Falsch- und Dauerparker sind bei den Discountern verpönt ...

mehr
Privater Sicherheitsdienst am G20 Gipfel geplant

Der nächste G20-Gipfel findet am 7. und 8. Juli in den Räumen der Hamburger Messe Stadt. Es ist das insgesamt 12. Aufeinandertreffen der Regierungschefs der G20-Länder. Die G20 sind die zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer auf der Welt. Es werden, plus den zusätzlich eingeladenen Gästen, wie internationale Organisationen ...

mehr
Wohnungseinbrüche in Deutschland

Der Einbruch-Report 2017 der deutschen Versicherungswirtschaft kann nun nach 10 Jahren endlich wieder eine positive Statistik vorweisen. Viel zu lange musste der GDV auf so einen Bericht warten, denn mehr als Prävention könne man nicht anbieten, sagte ein Pressesprecher. Obwohl die Einbrüche um 10 Prozent im Vergleich zum Jahr 2015 gesunken sind ...

mehr
Die Vorteile einer Hundestaffel

Ein gut ausgebildeter Sicherheitsmann ist gut, zwei gut ausgebildete Sicherheitsmänner sind besser und am besten ist es, wenn die beiden zusätzlich von einem gut ausgebildeten Diensthund begleitet werden. Nicht viele Sicherheitsdienste haben eine kompetente Hundestaffel im Angebot und können sich den Erhalt einer solchen leisten. Auch für Veranstalter, Private oder die öffentliche Hand ist ein Einsatz ...

mehr
Keine Polizei in Fussballstadien?

Die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg haben angekündigt, in der Zukunft weniger Polizeikräfte bei Fußballspielen bereitzustellen, um die Kosten zu senken und somit die geplanten Einsparungen zu erreichen. Ob das eine gute Idee ist bezweifeln viele. Es ist eine heftige Diskussion zwischen Politikern, Gewerkschaftern, Fußballverbänden, Fans ...

mehr
Flüchtlingskrise als Millionengeschäft?

Berlin. Die Angst vor Terroranschlägen, vor Kriminalität, vor Amokläufern und dann noch die Flüchtlingskrise bringen das Geschäft mit der Sicherheit auf Hochkonjunktur. Wenn man ins Jahr 2012 vor der Flüchtlingskrise zurückblickt, befanden sich in Berlin -laut Bundesverband der Sicherheitswirtschaft - noch 59 private Sicherheitsunternehmen ...

mehr
Unnötige Gewalt

"Private Sicherheitsdienste sind nicht die Polizei" - diesen Satz bekam eine Sicherheitsdienstmitarbeiterin in Hannover von einem Richter zu hören. In der Silvesternacht von 2015 auf 2016 kam es am Hauptbahnhof von Hannover zu einer Auseinandersetzung vor einer Burger-King-Filiale in der Nähe des Nordausganges ...

mehr
Frankreich: Hohe Nachfrage an Sicherheitspersonal

Aufgrund der vermehrten Terroranschläge in den letzten Jahren ist vor allem in Frankreich die Nachfrage an Sicherheitspersonal erheblich gestiegen. Des Weiteren ist zu beobachten, dass nicht nur die Anzahl an Aufträgen für die Sicherheitsunternehmen steigen, sondern in erster Linie die Neuanstellungen von Mitarbeitern ...

mehr
Überwachung von Schulen

Immer und immer mehr Städte greifen auf die Unterstützung von privaten Sicherheitsdiensten zurück. Sei es, um durch diese in von Einbrüchen geplagten Siedlungen zu patrouillieren, in Amtshäusern für die Sicherheit der Mitarbeiter zu sorgen, das anliegende Industriegebiet zu bewachen, Baustellen vor Vandalismus zu bewahren oder bei großen Stadtfesten und Veranstaltungen ...

mehr
Private Sicherheits- und Militärunternehmen II

Warum werden eigentlich private Sicherheits- und Militärunternehmen engagiert? Aus der Sicht von staatlichen Auftraggebern liegt der Vorteil ganz klar darin, dass sie durch den Einsatz von solchen PMCs weniger diplomatische Verwicklungen entstehen lassen und natürlich auch gegen eine hohe Todesstatistik arbeiten ...

mehr
Private Sicherheits- und Militärunternehmen

Die Aufgabenbereiche von privaten Sicherheits- und Militärunternehmen drehen sich hauptsächlich um kriegerische Einsätze. Andere Unternehmen oder gar Staaten sind meist die Auftraggeber. Militärische Aufgaben wie Kampfhandlungen, Personen-, Konvoi-, oder Objektschutz, Transportdienstleistungen in Kriegsgebieten ...

mehr
Was sind Drohnenabwehrkanonen?

Drohnen, damit sind die kleinen Quadrokopter und nicht die militärischen Abfangjäger gemeint, sind moderner als je zu vor. Vor drei bis vier Jahren waren solche Drohnen nur Filmemachern vergönnt, doch mittlerweile findet sich in sehr vielen Privathaushalten eine Drohne. Es werden tolle Selfies von oben oder Videos beim Skifahren gemacht ...

mehr
Einsatzbereiche privater Sicherheitsdienste

Die Einsatzbereiche von privater Sicherheitsdienste ist sehr vielfältig wie, Objekt- und Werkschutz, Baustellensicherheit, Empfangs- und Pfortendienst, Hundestreifen, Notrufdienste, Veranstaltungsschutz. Der erste Eindruck ist sehr wichtig und somit ist die Visitenkarte eines Unternehmens ein guter Empfangsdienst ...

mehr
Sicherheitsdienst bewacht Photovoltaikanlagen

In Deutschland ist die Energiewende ein heiß umstrittenes Thema, bei dem die Regierung lange gebraucht hat, um den gewünschten Zielen ein Stück näher zu kommen. Mit dem Trend von erneuerbarer Energiegewinnung steigt neben der Zahl der Windparks auch insbesondere die Zahl von sogenannten Solarparks ...

mehr
Dienstleitung Geldtransport

Der Geldtransport oder der Transport von wertvollen Rohstoffen wie Gold ist ein sehr altes Geschäft. Heutzutage gibt es natürlich eigene Firmen die sich allein darauf spezialisiert haben. Diese Dienstleistung wird aber auch sehr häufig von privaten Sicherheitsdiensten angeboten oder von öffentlich - rechtlichen Stellen durchgeführt ...

mehr
Remscheid: Sicherheitsdienst in Ämtern

In der 110.000 Einwohner Stadt Remscheid in Nordrhein-Westfalen kümmert sich seit einigen Wochen ein privater Sicherheitsdienst um die Sicherheit von Besuchern und vor allem auch um die Sicherheit der Mitarbeiter. Der neu eingestellte Wachmann erwirkt allein durch seine Präsenz schon eine präventive Wirkung. Des Weiteren dient er auch als Informationsgeber ...

mehr
Der Trend zu "Gated Communities"

Eine Gated Community ist ein geschlossener Wohnkomplex, der von kleineren bewachten Appartementblöcken bis hin zu mit Mauern oder Zäunen umrandeten Siedlungen über 100.000 Einwohnern geht. Die größeren Varianten besitzen teilweise sogar eine eigene Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten ...

mehr
Sicherheitsdienste Kölner Silvesternacht 2016/2017

Vor einem Jahr kam es in der Silvesternacht in Köln vor dem Hauptbahnhof und dem Kölner Dom zu einer großen Zahl von Sexual-, Eigentums-, und Körperverletzungsdelikten durch Gruppen von jungen Männern aus dem nordafrikanischen und arabischen Raum. Dieses einschneidende Ereignis ging um die Welt und brachte viel Wind in die Flüchtlingsdebatte. Die Polizei und Bundespolizei waren damals nicht in der Lage ...

mehr
Bewaffnete Securitys im Weihnachtsshopping

Weihnachtszeit ist Shopping-Zeit. Fast alle Menschen versuchen, ihre Liebsten mit einem tollen, teuren und besonderen Geschenk eine Überraschung zu bereiten. Doch leider geht dieser Wunsch manchmal so weit, dass das Begehren nach etwas Teurem die eigentlichen finanziellen Möglichkeiten übersteigt ...

mehr
Der klassische Türsteher?

Mittlerweile gibt es sehr viele Bereiche, in denen private Sicherheitsdienste tätig sind oder ihren Service anbieten. Das geht vom Objekt- und Werkschutz, Revierkontrolle, Sicherheitsberatung, Baustellensicherheit über Hundestaffeln bis hin zu einer Notrufzentrale, die rund um die Uhr zu erreichen ist. Der Empfang und Pfortendienst ist ...

mehr
Neue Vorschriften für Sicherheitsdienste

Im Bundeskabinett wurde am 23.03.16 ein Gesetzesentwurf erstellt, der Änderungen in den bewachungsrechtlichen Vorschriften hervorrufen wird. Das bedeutet auch härtere Regeln für private Sicherheitsdienste. Das Personal wird nun nicht nur dazu verpflichtet, den bereits vorgeschriebenen 40-stündigen Unterricht zu besuchen ...

mehr
Private Sicherheitsdienste in Kasernen

Jeder, der noch seinen Wehrdienst bei der Bundeswehr geleistet hat, hat meist nicht so gute Erinnerungen an die einschläfernden Wachdienste. Es war schon immer so, dass das deutsche Militär seine eigenen Kasernen bewacht. Doch mit Ende des Jahres 2016 soll sich dies ändern. Die Bewachung von den Liegenschaften ...

mehr
Privater Sicherheitsdienst am Bremer Freimarkt

Nicht nur die Veranstalter des Oktoberfestes setzen auf privaten Sicherheitsdienst, sondern auch die des Bremer Freimarkts. Der Freimarkt 2016 - er findet immer von dem 14. bis zum 30. November statt - hatte diesmal ein neues Sicherheitskonzept. Neben zusätzlicher Polizeiverstärkung wurde von den Veranstaltern ...

mehr
Outstanding Security Performance Awards

Die "Outstanding Security Performance Awards", kurz OSPAs sind dazu da, um die außergewöhnlichen Leistungen von Unternehmen und Personen aus der Sicherheitsbranche zu würdigen und ihre Erfolge auszuzeichnen. Die Awards werden in den verschiedensten Ländern, auch in Deutschland, vergeben ...

mehr
Frauen - die besseren Personenschützer?

Haben die muskelbepackten Bodyguards ausgedient? Die Antwort ist natürlich nein. Was aber auffällt, ist die Tatsache, dass die Sicherheitsbranche beim Personenschutz vermehrt auf Frauen setzt. Unter Leibwächter, Objektschützer oder Ordner stellt man sich automatisch einen männlichen Kleiderschrank mit versteinerter ...

mehr
USA: Privater Sicherheitsdienst ersetzt Polizei

Die amerikanische, 66.000-Einwohner-Stadt Sharpstown entschied sich 2012 dazu, ihr Polizei Department vollständig zu entlassen. Dieses wurde durch das private Sicherheitsunternehmen "SEAL Security Solutions" ersetzt. Ist das überhaupt möglich? Ja, in den USA gibt es in jeder Stadt eine Bürgervereinigung ...

mehr
Private Sicherheitsdienste schützen vor Piraten

Deutschland wird auch gerne mal als "Exportweltmeister" bezeichnet. Der Wert der Güter die im Jahre 2000 (€ 597,44 Mrd.) exportiert wurden hat sich bis zum Jahre 2015 (€ 1.196,38 Mrd.) verdoppelt. Auch der Import spielt eine sehr große Rolle. Fast 70 Prozent stammen aus dem Ausland. Vorwiegend kommen die Einfuhren ...

mehr
Alltag eines Wiesn-Securitys

Jedes Zelt auf der Wiesn hat seine eigenen, ausgebildeten Security-Mitarbeiter, die es bewachen. Zum einen, um zu verhindern, dass gefährliche Gegenstände wie Messer, Waffen und Pfeffersprays ins Zelt gelangen, und zum anderen um weitere Besucher fernzuhalten, wenn die Zelte wirklich brechend voll sind. Und selbstverständlich haben auch keine stark angetrunkenen ...

mehr
Afghanischer Flüchtling als Sicherheitskraft

Ein Beispiel gelungener Integration findet man in der hessischen Stadt Hanau. Dort wird nämlich Khesraw Noori, ein 34-jähriger afghanischer Flüchtling als Security im Flüchtlingsquartier "Sportsfield Housing" eingesetzt, um etwaige Konflikte zu lösen und für eine friedliche Stimmung unter den Bewohnern zu sorgen ...

mehr
Schlüssellose Hotelschließsysteme

Der klassische Schlüssel wird immer mehr durch digitale Systeme ersetzt. Ob Zutrittskontrollen per Fingerabdruck, Keycards oder Pin Codes - alle Systeme sind komfortabler, sicherer und flexibler. Für Hotels bedeutet das unter anderem auch Einsparung an Personal, da ein 24-Stunden Rezeptionsservice durch moderne Technik oft ...

mehr
Weltgrößte Messe für Sicherheit

Die Security Essen gibt es nun schon seit 42 Jahren, und ist nicht nur Deutschlands bedeutendste Sicherheitsmesse, sondern ist mittlerweile auch auf der ganzen Welt bekannt. Hier treffen sich internationale Experten der Sicherheitsbranche und präsentieren neue Trends und Innovationen ...

mehr
Tetrapol - das Security Funksystem

Bei den diesjährigen Olympischen Spielen in Rio waren brasilianische Polizei und Sicherheitskräfte bezüglich Kommunikation mit der Betriebsfunktechnologie Tetrapol ausgestattet. Es handelt sich hier um ein sogenanntes Bündelfunksystem. Eine solche Kanalbündelung hat den Vorteil, dass sich Betriebe ein Bündel von Frequenzen teilen ...

mehr
Sicherheitsdienste in öffentlichen Schwimmbädern

Freibäder und Badeseen verbindet man normalerweise mit Spaß und Entspannung. Doch wie überall, wo große Menschenmassen aufeinandertreffen, kann es auch hier zu Gewalt, Diebstählen und sexueller Belästigung kommen, die in öffentlichen Schwimmbädern in Deutschland immer mehr zunimmt ...

mehr
Eventsecurity - Sicherheit auf Großveranstaltungen

Bei Events mit großen Menschenansammlungen ist eine gute Planung im Voraus das alles Entscheidende, um die bestmögliche Sicherheit und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Das beginnt bei einem wohl durchdachten Konzept für Ordner- und Fluchtwege sowie für den Verlauf der Menschenströme. Es muss genau ...

mehr
Ausbildung und Gehalt im Sicherheitsdienst

Die Sicherheitsbranche wächst und wächst - die Anzahl der Jobs hat sich in den letzten zehn Jahren fast verdreifacht. Doch nach wie vor gibt es im privaten Sicherheitsgewerbe keine einheitliche Ausbildung. Genau genommen ist sie oft nicht einmal notwendig. Im Prinzip kann also jedermann sofort eine Stelle als Sicherheitskraft bekommen ...

mehr
Videoüberwachung in Hotels

Videoüberwachungen haben in den letzten Jahren einen richtigen Boom erlebt. Immer häufiger werden Überwachungskameras in öffentlichen Plätzen eingesetzt, zudem werden die Hightech Geräte immer kleiner, unauffälliger und gleichzeitig hochauflösender. Auch in Hotels wird immer öfter Gebrauch solcher Kameras ...

mehr
Die Stadt Bendorf engagiert Sicherheitsdienst

Für Ordnung und Sicherheit soll während der Sommermonate ein privater Sicherheitsdienst in der Innenstadt von Bendorf sorgen. Hierzu wurde ein Wachdienstunternehmen aus Ransbach-Baumbach (Westerwald) beauftragt. "Es soll mit dieser Maßnahme das Sicherheitsgefühl der Bürger gestärkt werden", erklärte Michael Kessler ...

mehr
FindFace Gesichtserkennungs-App

Die technologische Entwicklung schreitet unaufhörlich voran und wird die Gesellschaft der Zukunft wohl grundlegend verändern. Mit FindFace - so lautet der Name einer russischen Gesichtserkennungs-App - ist wieder ein weiterer, großer Meilenstein erreicht. Die Software vergleicht Millionen von Online Fotos ...

mehr
Sicherheitsdienst darf Personen durchsuchen

Normalerweise gilt für Sicherheitskräfte privater Sicherheitsfirmen das Jedermannsrecht. Dieses Recht besagt, dass jeder Bürger, sogar Minderjährige, Personen festnehmen kann, sofern sie auf frischer Tat ertappt werden. Ebenso ist eine angemessene Notwehr grundsätzlich jedem erlaubt. Auch Sicherheitskräfte haben somit nicht mehr Rechte ...

mehr
Sicherheitsdienst gegen Bettler

In der österreichischen Stadt Salzburg klagen vor allem Geschäftsleute über die immer größer werdende Zahl an Bettlern, die oft vor Geschäften sitzen und so dazu beitragen, potentielle Kunden zu vertreiben. Auch die Bürger der Stadt beschweren sich über den Müll, den so manche Bettler an ihren Lagern und Schlafstellen ...

mehr
Ausschreitungen beim EM-Spiel

Am Samstag Abend kam es beim EM-Spiel England gegen Russland in Marseille zu massiven Krawallen, bei denen etliche Personen verletzt wurden. Manche schweben sogar noch in Lebensgefahr. Die Ausschreitungen begannen nach Ende des Spiels, als russische Fans in einen englischen Sektor stürmten. Polizei und Sicherheitskräfte waren ...

mehr
Sicherheitsdienste kämpfen gegen Plünderer an

Es ist schier unfassbar, was sich vergangenen Mittwoch in Simbach abgespielt hat. Innerhalb von nur wenigen Minuten wurde eine ganze Stadt sintflutartig mit Wassermassen umspült, Menschen sprangen von Balkons in die Fluten oder flüchteten aufs Hausdach, wo sie von dort mit Hubschraubern abgeholt wurden ...

mehr
Roboter als Security in Kaufhäusern eingesetzt

In mehreren amerikanischen Kaufhäusern werden mittlerweile Sicherheits-Roboter eingesetzt, die menschliches Personal ersetzen sollen. Der Roboter heißt K5 und ähnelt sehr stark dem bekannten R2-D2 aus den Star Wars Filmen. Der K5 ist eine künstliche Intelligenz, die mit Mikrofonen, verschiedenen Sensoren, GPS, Infrarotkameras und Lautsprechern ...

mehr
Drohnen mit Wärmebildkamera

Drohnen können wertvolle Dienste für die Sicherheit leisten, vor allem dann, wenn neben den normalen HD Kameras auch Wärmebildkameras in den Fluggeräten integriert werden. Das Unternehmen FLIR Systems brachte Anfang dieses Jahres solch eine innovative Lösung dank Kooperation mit dem Drohnenhersteller ...

mehr
Ladendiebstähle verhindern

Allein in Deutschland erleidet der Handel durch Ladendiebstähle jährlich Schäden in Milliardenhöhe. Oft sind es Gelegenheitsdiebe, doch auch die Diebstähle von organisierten Banden werden immer häufiger. Leider ist es so, dass etwa 98 Prozent der Diebe unentdeckt davon kommt. Um gegen dieses Problem ...

mehr
Sicherheitsdienst in Leimener Freibad

Die Temperaturen steigen unaufhörlich und die diesjährige Badesaison hat in vielen Bädern schon wieder begonnen. Doch wo viele Menschenmassen auftreten, gibt es leider auch schnell mal Probleme. Diebstähle von Geld oder Wertsachen auf der Liegewiese, sexuelle Belästigungen oder aufmüpfige Jugendliche, die sich nicht an die Baderegeln halten ...

mehr
Sonderschutzfahrzeuge mit Panzerung

Gepanzerte Fahrzeuge - man sieht sie vor allem bei hohen Staatsleuten, Stars und Monarchen. Doch seit der zunehmenden Terrorgefahr in den letzten Jahren ist die Nachfrage dieser Art von Fahrzeugen deutlich gestiegen. Immer häufiger werden sie auch von Geschäftsleuten oder Privatpersonen genutzt ...

mehr
Software für Sicherheitsfirmen

In der Sicherheitsbranche ist eine genaue Einsatzplanung enorm wichtig. Für einen reibungslosen Ablauf muss alles richtig koordiniert und organisiert werden, und es dürfen keine wichtigen Informationen verloren gehen. Während früher noch alles manuell und handschriftlich gemacht wurde, gibt es heutzutage schon bequeme Softwarelösungen ...

mehr
U-Bahnwache in München

Die Stadt München besitzt eine der sichersten und modernsten U-Bahnen weltweit. Die hohe Sicherheit verdankt sie vor allem auch der Münchner U-Bahnwache, die 24 Stunden am Tag präsent ist. Die Frauen und Männer dieses Sicherheitsdiensts, erkennbar an den schwarzen Uniformen mit gelben Schulterstücken, sorgen hier für ...

mehr
Höchste Sicherheitsvorkehrungen für EM 2016

Schon am 10. Juni diesen Jahres ist es soweit: Die Fußball Europameisterschaft wird in Frankreich über die Runden gehen. Leider steht diese EM nach den Anschlägen von Paris im Zeichen des Terrors und der Angst, und das Thema Sicherheit ist wichtiger geworden denn je. Bereits jetzt wird für den Ernstfall geprobt und Szenarien von Sicherheitskräften simuliert ...

mehr
Sicherheitsanforderungen bei Parkhäusern

Parkhäuser können Menschen manchmal wirklich Angst machen - wenig Tageslicht, schlecht beleuchtete Stellen oder unzureichende Beschilderungen führen oft zu Verwirrung und eher unheimlichen Gefühlen, besonders in der Nacht. Deshalb ist es besonders wichtig, das Parkhaus so zu gestalten, dass die Benutzer sich stets sicher und wohl fühlen ...

mehr
Hochauflösende Überwachungskameras

Vor etwa 10 Jahren war man noch froh, überhaupt irgendwas auf dem Bildschirm von Überwachungskameras zu sehen. Heutzutage hingegen sind die Ansprüche deutlich gewachsen, und Kameras in alter VGA Auflösung werden nur noch selten verkauft - höchstens als Low-Budget Lösung für Privatkunden ...

mehr
Flughafen-Sicherheitskontrollen

Sprengstoffspürhunde werden speziell für das Erkennen verschiedener Sprengstoffe ausgebildet und dort eingesetzt, wo ein erhöhtes Sicherheitsrisiko besteht - beispielsweise um Bombenterror zu verhindern oder versteckte Minen aufzuspüren. Ein häufiger Einsatzort ist auch der Flughafen, wo mit Hilfe der Spürhunde ...

mehr
Einheitliche Ausbildung für Personenschützer

Der Bereich Personenschutz, sprich die Bewachung einer Person in der Öffentlichkeit, erfordert besonders reaktionsschnelle und verantwortungsbewusste Sicherheitskräfte, um Momente der Gefahr optimal bewältigen zu können. Viele Sicherheitsunternehmen bieten Personenschutz neben zahlreichen weiteren Dienstleistungen an ...

mehr
Hohe Nachfrage nach Sicherheitspersonal

Die Flüchtlingskrise hat Polizei und Sicherheitsdienste vor hohe Herausforderungen gestellt. Vor allem in den etlichen überfüllten Asylantenheimen bräuchte es eine hohe Anzahl an qualifiziertem Personal, um Konflikte schnell deeskalieren zu können. Doch gerade hier herrscht auf dem Sicherheitsmarkt zur Zeit ein großer Mangel ...

mehr
Die sicherste Alarmanlage Deutschlands?

Ist das die sicherste Alarmanlage aiuf dem deutschen Markt? Das Angebot an Alarmanlagen ist groß, und viele darunter haben so manche Lücken und Fehler - doch bei einer Anlage waren sich die Experten heuer einig: Die compact easy der Firma Telenot bekam eine Auszeichnung mit dem Protect Award in Gold und gilt als die beste ...

mehr
Selbstverteidigungskurse für Frauen

Nach der schrecklichen Silvesternacht in Köln, bei der unzählige sexuelle Übergriffe stattfanden, wächst immer mehr das Interesse an Selbstverteidigungskursen für Frauen. Sie haben das Bedürfnis nach mehr Selbstsicherheit und möchten sich im Notfall wehren können. So sind die Kurse zur Selbstverteidigung immer häufiger...

mehr
Sicherheitslücken bei Überwachungskameras

Überwachungskameras können wertvolle Dienste leisten, egal ob für das private Zuhause oder für große Unternehmen. Doch auch solche Hightech Geräte zur Überwachung können technische Mängel und Sicherheitslücken aufweisen. Zum Beispiel tauchten gravierende Fehler bei Überwachungskameras der Marke ...

mehr
Stichschutzweste für Sicherheitsmitarbeiter

Letzten Samstag kam es am Münchener Hauptbahnhof zu gewalttätigen Auseinandersetzungen in den frühen Morgenstunden, bei der eine messerähnliche Waffe gegen einen Sicherheitsmitarbeiter verwendet wurde. Ein 52-jähriger Hilfsarbeiter, der zuvor schon wegen Ruhestörung vom Platz verwiesen worden war, fiel über den Security ...

mehr
Pfefferspray zur Selbstverteidigung

Der Pfefferspray mit seinen intensiven Reizstoffen ist ein äußerst effektives Mittel, um einen Angreifer schnell schachmatt zu setzen. Aus diesem Grund ist er als Waffe bei Polizei und Sicherheitsdiensten sehr beliebt - auch viele Privatpersonen legen sich zum Selbstschutz Pfefferspraydosen zu ...

mehr
Tragen von Schusswaffen

Schusswaffen sind bei privaten Sicherheitsdiensten in den meisten Fällen nicht notwendig - im Normalfall bezweckt die Ausrüstung eines Security Mitarbeiters lediglich den Schutz und die Selbstverteidigung, wie spezielle Westen oder die Verwendung von Pfeffersprays für den Notfall. Der Einsatz von Waffen kann in besonderen Fällen ...

mehr
Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Seit 2002 gibt es in Deutschland die Möglichkeit, eine Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit zu absolvieren. Personen, die diese Ausbildung abgeschlossen haben, arbeiten später vorwiegend als Einsatzleiter privater Sicherheitsdienste, wo Einsätze geplant und koordiniert werden. Zum weiteren Aufgabenbereich zählt ...

mehr
Sicherheitsdienst im Krankenhaus

In der baden-württembergischen Stadt Sigmaringen wird seit November letzten Jahres ein Sicherheitsdienst auch in der Notaufnahme des Krankenhauses eingesetzt. Grund dafür ist das aggressive Verhalten von alkoholisierten oder psychisch angeschlagenen Personen gegenüber dem Pflegepersonal. Seitdem in der Nähe ein Flüchtlingsaufnahmezentrum ...

mehr
Sicherheitslösungen für gewerbliche Immobilien

Die Sicherheitsbranche boomt, und laufend kommen neue technische Innovationen und Lösungen für den Gebäudeschutz auf den Markt - mit automatischer Videoüberwachung, elektronischen Zutrittskontrollen oder biometrischen Sicherheitssystemen sorgen immer mehr Softwareprogramme für ...

mehr
Sicherheitsdienst gegen illegalen Drogenhandel

In Freiburg im Breisgau wird Kriminalität und illegaler Drogenhandel immer mehr zum Problem. Besonders am Stühlinger Kirchplatz, wo sich auch häufig Raubüberfälle ereignen, werden den Jugendlichen der angrenzenden Schulen immer wieder Drogen von Dealern angeboten ...

mehr
Risiken im Sicherheitsdienst

Der Beruf als Security kann sehr hart sein. Oft müssen gefährliche Jobs erledigt werden, bei denen Sicherheitskräfte immer wieder auch in Lebensgefahr kommen können. Erst kürzlich ereignete sich ein Ladendiebstahl in Chemnitz, bei dem ein Security Mitarbeiter vom Täter, der unter Alkoholeinfluss stand, mit dem Messer ...

mehr
Sicherheitsdienst beim Christkindlmarkt München

Bereits letzte Woche wurde feierlich der Münchner Christkindlmarkt am Marienplatz durch Oberbürgermeister Dieter Reiter eröffnet. Insgesamt an die drei Millionen Menschen bewegen sich auch heuer wieder an den über hundert Ständen vorbei, wo Glühwein, Lebkuchen, Schnitzereien und viele weitere Besonderheiten ...

mehr
Zusammenarbeit Polizei und Sicherheitsdiensten

Private Sicherheitsfirmen erleben seit einigen Jahren eine immer stärkere Nachfrage, und die Umsätze haben sich seit den 1970er Jahren vervielfacht. Während anfangs Sicherheitskräfte vorwiegend nur als Nachtwächter eingesetzt wurden, hat sich die Sicherheitsbranche heutzutage auf unzählige Bereiche ausgeweitet, und vor allem auf Großveranstaltungen wie Konzerten ...

mehr
Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen nach Anschlägen

Die Welt steht seit den Terroranschlägen von letztem Freitag, dem 13. November unter schwerem Schock. Die Betroffenheit ist nach den Selbstmordattentaten beim Länderspiel Deutschland gegen Frankreich gerade auch in der Sportwelt sehr groß, und Ängste machen sich hinsichtlich der bevorstehenden Fußball-EM in Frankreich ...

mehr
Ergolding setzt Sicherheitsdienst ein

Vergangenen Monat kam es in Ergolding bei Landshut zu sexueller Belästigung auf einem Freizeitgebiet. Ein 12-jähriger Junge, der gerade auf dem Weg zu den Fußballplätzen war, wurde dabei von einem Mann angegangen. Er habe den Jungen gepackt, an die Genitalien gegriffen, geküsst und auch auf das Hinterteil geschlagen ...

mehr
Wachschutz ohne Lizenz?

Ein privater Sicherheitsdienst aus Luxemburg wurde vergangene Woche zu einer Geldstrafe in Höhe von 12000 Euro verurteilt. Mit der Überwachung einer Tankstelle hatte sich das Unternehmen in eine rechtliche Grauzone begeben, da es offiziell noch keine Genehmigung für Wachschutzdienstleistungen besitzt ...

mehr
Brutaler Umgang mit Flüchtlingen

Letzten Donnerstag kam es in Berlin zu einem gewaltsamen Angriff auf mehrere Flüchtlinge durch Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma. Dabei wurden drei Männer zu Boden geworfen und mit Schlägen und Fußtritten verletzt. Der Grund: Offenbar wollten die Personen an den Absperrungen vorbei, um schneller ...

mehr
Personenschutz - Aufgaben und Einsatzbereiche

Der Personenschutz hat die Aufgabe, bestimmte Personen vor Angriffen zu schützen, wie beispielsweise Attentate oder Entführungen. Die Personenschützer, besser bekannt unter der Bezeichnung Leibwächter oder Bodyguards, sind für den Nahkampf ausgebildet und besitzen...

mehr
Immer mehr Frauen im Sicherheitsdienst

Die Sicherheitsbranche ist nach wie vor eine typische Männerdomäne, doch der Frauenanteil ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen und nimmt weiter zu. Laut Arbeitsagentur sind mittlerweile bereits über 30.000 weibliche Bodyguards allein in Deutschland tätig...

mehr
Fingerprint Türschlösser

Mit einem Fingerprint Türschloss brauchen Sie keinen Schlüssel mehr, genauer gesagt wird Ihr eigener Finger zum Schlüssel. Der Scanner analysiert Ihren Fingerabdruck, erkennt wer vor ihm steht und öffnet automatisch die Tür. Bei unbefugten, nicht autorisierten Personen bleibt sie verschlossen. Solche Fingerabdruck- Schlösser werden ...

mehr
Befugnisse privater Sicherheitsdienste

Private Wach- und Sicherheitsdienste kommen heutzutage fast überall zum Einsatz. Sie übernehmen somit immer mehr die Tätigkeiten, die früher vermehrt von staatlichen Organen wie z. B. der Polizei oder dem Ordnungsamt ausgeführt wurden. Das liegt unter anderem daran, dass private Sicherheitsdienste günstiger sind und aufgrund ...

mehr
Kontrolle der Security auf dem Oktoberfest

Es ist wieder Oktoberfestzeit und Millionen von Menschen strömen auf die Münchener Theresienwiese! Das größte Volksfest der Welt benötigt natürlich auch das größte Maß an Sicherheit. Doch nicht nur Gäste des Oktoberfests werden kontrolliert - dieses Mal werden auch verschärft die Securitys selbst überprüft ...

mehr
Leibesvisitationen durch den Sicherheitsdienst

Jeder kennt die Kontrollen von Sicherheitsdiensten auf Großveranstaltungen, Fußballspielen oder in städtischen Einrichtungen. Hierbei handelt es sich um sogenannte Leibesvisitationen, eine Durchsuchung des Körpers auf dort befindliche Gegenstände. Wer darf wen abtasten und einer Sicherheitskontrolle unterziehen ...

mehr
Sicherheitsdienste in Flüchtlingsunterkünften

Im bayrischen Landkreis Dachau werden an mehreren Standorten (Bergkirchen, Karlsfeld, Markt Indersdorf sowie in der Turnhalle der Berufsschule Dachau) in Flüchtlingsunterkünften Sicherheitsdienste eingesetzt. Diese sollen den Schutz vor Übergriffen durch rechte Gruppierungen erhöhen, aber auch helfen ...

mehr
Sichtbare Sicherungsmaßnahmen schrecken ab

Die meisten Einbrecher verschaffen sich bevorzugt über Balkon- bzw. Terrassentüren und über die Fenster Zugang. Sicherungsmaßnahmen - wie Alarmanlagen, zusätzliche Schlösser, Sicherheitsbalken, Überwachungskameras etc. - senken das Einbruchsrisiko erheblich. Dabei wirken sie auf zwei Ebenen...

mehr
Einbruchsrisiko in der Urlaubszeit

Wie schon in unserem jüngsten Artikel "Einbruchdiebstähle - die größten Irrtümer" erläutert wurde, ist die Sommerurlaubszeit entgegen dem Mythos KEINE Hochsaison für Einbrüche. Im Gegenteil! Es bleibt lange hell, teutonische Grillhorden sitzen teilweise bis spät abends draußen auf der Terrasse und zahlreiche...

mehr
Einbruchdiebstähle - die größten Irrtümer

In der sommerlichen Reisezeit fürchten viele Menschen, ihr Heim könnte Ziel von Einbruchdiebstählen werden. Hier haben sich mit den Jahren einige Irrtümer festgesetzt, die unter Umständen Einbrechern sogar helfen. Die Wichtigsten haben wir hier zusammengestellt. Ein weitverbreiteter Irrtum ist, dass die Reisezeit im Sommer, die Haupteinbruchszeit sei...

mehr
Vor dem Urlaub Sicherheitsanlagen checken!

Immer mehr Privathaushalte verfügen über Alarmanlagen und andere Sicherheitseinrichtungen. Bei der Urlaubsvorbereitung sollten auch diese Geräte eine wichtige Rolle spielen. So sollte geprüft werden, ob alle Batterien noch genügen Strom abgeben und sie sollten gegebenenfalls ausgetauscht werden...

mehr
Ungebührliches Verhalten schadet der Branche

Das Ansehen von Sicherheitsdiensten ist in der Bevölkerung sehr ambivalent. Manchen Unternehmen wird Machtmissbrauch vorgeworfen, anderen eine Untätigkeit oder Schikane. Ein schwerer Fall von Zynismus und nicht zu tolerierendem Verhalten durch ein Unternehmen wurde jetzt in Köln bekannt...

mehr
Wachdienst hilft bei Schadensbegrenzung

Die wachsenden Kosten treiben gelegentlich merkwürdige Blüten. So wurde vor wenigen Tagen abends gegen 22:50 Uhr bei Euskirchen Alarm ausgelöst, weil sich jemand Zugang zu einer Kiesgrube verschafft hatte. Spritdiebe brachen den Tank eines dort abgestellten Baggers auf und saugten 180 Liter Dieselkraftstoff ab...

mehr
Eventsecurity bei Volksfesten immer wichtiger

Der Sommer ist die Zeit der Volksfeste. Der Hamburger Dom, die Cannstatter Wasen, oder auch verschiedene große Schützenfeste sind nur einige Beispiele, die Gäste zu Tausenden aus nah und fern anziehen. Sowohl Schausteller als auch Festzeltbetreiber beklagen in den letzten Jahren eine zunehmende...

mehr
Sicherheitsdienst Zwischeninstanz in d. Alarmkette

Wenn ein Alarm ausgelöst wird, ganz gleich ob Feuer oder ein anderer Notfall, wird eine ganze Rettungskette in Gang gesetzt. In aller Regel rücken Feuerwehr, Polizei und Sanitäter aus, um schnellstmöglich zu helfen und zu retten. Ärgerlich ist es dann, wenn sich das Ganze als Fehlalarm herausstellt...

mehr
Sicherheitsunternehmen des Vertrauens

Wer mit einem Sicherheitsdienst zusammenarbeitet, wird sicherlich langfristige Zusammenarbeit suchen. Dies hat mehrere Vorteile: Beide Unternehmen, der Beschützer und der Beschützte, lernen sich kennen und schätzen. Die Abläufe spielen sich ein und so kann ein optimaler Service für das beschützte Unternehmen...

mehr
Wann braucht man Security und wofür?

Diese Frage stellen sich sicher Viele, die etwa ein Unternehmen führen oder größere Veranstaltungen organisieren. Tatsächlich brauchen tut man Security nach dem Buchstaben des Gesetzes eigentlich nie. Dennoch ist es unter bestimmten Umständen zweckmäßig und sogar notwendig, einen entsprechenden Dienstleister...

mehr
Sicherheitsdienst auf Festveranstaltungen

Wenn Menschen zusammen kommen und feiern, ist das an sich eine schöne Sache. Leider zeigt sich in den letzten Jahren ein zunehmender Verfall von Benehmen und es ist inzwischen schon fast normal, was sich erst kürzlich wieder in Ingolstadt ereignete: Eine 21 Jahre alte Frau wusste ganz offenbar nicht, wann sie genug Alkohol...

mehr
Sicherheitssysteme fester Bestandteil des Alltags

Hard- und Softwareunterstützung in Sicherheitsfragen bedeutet nicht nur Zugangskontrollsysteme. Auch Kameras und andere Bewegungssensoren sind mittlerweile aus dem Sicherheitswesen nicht mehr wegzudenken. Dabei müssen nicht nur die Geräte entsprechend leistungsfähig sein, auch die Darstellungssoftware...

mehr
Nicht ungefährlich: Jobs in der Security

Wer im Sicherheitsdienst arbeitet, ergreift einen Beruf, der durchaus Gefahren birgt. So sehr die Sicherheitsfachleute auf Deeskalation und Schadensabwendung bedacht sind, manchmal werden sie einfach angegriffen. So geschehen unlängst im fränkischen Stockheim. Ein maskierter Mann betrat offenbar unbefugt ein Firmengelände...

mehr
Einbruchschutz für das Eigenheim

Wer für sein Haus einen umfangreichen Einbruchschutz möchte, kann eine große Summe Geld investieren, um sich die beste Sicherheitstechnik zu besorgen. Das muss aber nicht sein, denn wenn man bereits bei der Planung des Einbruchsschutzes für das eigene Haus logisch vorgeht und hier auf die Effektivität achtet, kann...

mehr
Sicherheitsdienste beim Streik im Einsatz

Bisher sind die Deutschen noch nicht so streikfreudig, wie etwa die Franzosen, doch die Tendenz scheint zu wachsen. Auch sind vom Streik betroffene Mitmenschen bei Weitem nicht so tolerant, wie dies in anderen Ländern der Fall ist. Daher stellt die Arbeitsniederlegung, wie erst kürzlich durch die Lokführergewerkschaft GDL initiiert...

mehr
Security Consulting - braucht man das?

Wie alle Anglizismen klingt dieser Begriff ungeheuer, wichtig, schick und gebildet. Bevor man allerdings entscheiden kann, ob man so etwas braucht, sollte erst einmal die Bedeutung geklärt werden. Der Begriff "Consulting" kommt aus dem Englischen bedeutet wörtlich übersetzt "konsultieren, beauftragen". Nicht mehr, nicht weniger...

mehr
Flughafen Sicherheitsdienst im "Sommer-Modus"

Nicht nur wegen der jetzt wieder wachsenden Zahl an Passagieren, sondern auch aufgrund schöner Anlässe verstärken viele Flughäfen und -plätze in diesen Tagen ihren Sicherheitsdienst. Der Grund: Die Zeit der Flughafenfeste und Flugschauen hat wieder begonnen. Kunstflieger, Oldtimer und Interessantes und Informatives rund...

mehr
Randale an Asylbewerberheimen

Wer nach den Schlagworten "security news" sucht, findet immer mehr Meldungen von Übergriffen auf Asylbewerberheime wie erst unlängst in Wismar. Auch die Vorfälle in Tröglitz dürften den meisten Menschen noch frisch im Gedächtnis sein. Von Demonstrationen, über kleine Handgemenge bis hin zu handfesten...

mehr
Traumjob VIP Security?

Wer kennt sie nicht, die smarten Sicherheitskräfte für Prominente oder auch die Mächtigen dieser Welt? Im Abendkleid oder Smoking unterwegs, blendendes Äußeres, immer ein flotter Spruch und offensichtlich sehr gut bezahlt, so werden die VIP-Personenschützer zumindest gerne dargestellt...

mehr
Bewachung in der Urlausbzeit

Viele Deutsche beginnen in diesen Tagen bereits, die schönste Zeit des Jahres, den Sommerurlaub, zu planen und zu buchen. Es werden Rabatte genutzt, Urlaubsanträge eingereicht und erste Pläne geschmiedet, was am Reiseziel alles unternommen werden soll. Was leider oft vergessen wird, ist die Tatsache, dass man ja nun während seines Urlaubes...

mehr
Alarmanlage eingeschaltet?

Endlich wird es draußen wieder wärmer und man kann häufiger Fenster und Türen öffnen und offen lassen. So schön das auch ist, und so nötig, es erfordert ein wenig Umgewöhnung. Natürlich wird jeder die Alarmanlage ausschalten, ehe die Fenster und Türen zum Lüften geöffnet werden. Und dann...

mehr
Security Training - Mehr als nur Nahkampftechniken

Im Ernstfall müssen Securitybedienstete schnell und zielgerichtet in Konfliktsituationen eingreifen können. Hier ist jedoch viel mehr als nur Nahkampftechnik gemeint. Viele vergessen dies immer wieder und sind erstaunt zu hören, dass zum Security Training zum Beispiel auch die verbale Deeskalation...

mehr
Sicherheitsdienste sorgen für unbeschwertes Feiern

Spätestens zu Ostern, wenn sich der Winter endgültig verabschiedet und der letzte Schnee geschmolzen ist, wird mit Frühlingsfesten landauf, landab die alljährliche Festsaison eingeläutet. Unbeschwert feiern lässt sich für viele Menschen aber nur, wenn auch für die Sicherheit während der Veranstaltung gesorgt...

mehr
Sicherheitsdienstleistungen.

War es vor einigen Jahren noch nur in Diskotheken oder auf größeren Rockkonzerten üblich, die Männer von der Security zu sehen, so weitet sich deren Arbeitsfeld immer mehr aus. Mehr und mehr sieht man sie in Einkaufszentren und auch, man möchte es fast nicht glauben, in Notaufnahmen von Kliniken...

mehr
Gebäudeschutz

Es gibt verschiedenste technische Einrichtungen, die den Gebäudeschutz gewährleisten. Neben Zugangskontrollsystemen können Alarmanlagen, Überwachungseinrichtungen oder auch Sprechanlagen eingerichtet werden. Doch, wie so oft, kann der die Maschine den Menschen nicht...

mehr
Politik wird zur unmittelbaren Sicherheitsfrage

Mit Pegida geriet etwas in Bewegung, das die Sicherheit des Alltages und jedes Einzelnen gefährden kann. Mehr und mehr latent fremdenfeindliche Personen machen sich als "besorgte Bürger" auf, und überfallen Asylantenheime. Die Polizei kommt bei der sprunghaft ansteigenden Zahl an Vorfällen an ihre Grenzen...

mehr
Hundeführer im Sicherheitsdienst

Mit wachsender Tendenz erfreut sich auch der Hundeführer als Beruf im Bereich Sicherheitsdienstleistungen mehr und mehr seiner Beliebtheit. Dabei werden an Mensch und Tier ganz besondere Anforderungen gestellt, denn sie müssen sich absolut aufeinander verlassen können. Für die Ausbildung geeignet sind Hunde...

mehr
Faschingsveranstaltungen - echte "Sheriffs"

Die "tollen Tage" gehen langsam ihrem Höhepunkt entgegen und die größten Faschingsveranstaltungen finden nun statt. Wohl nie ist es wichtiger, Event Security vor Ort zu haben, als bei solchen Bällen und Partys. Traditionellerweise wird zu Fasching recht viel getrunken und die Sitten sind etwas loser. Da kann es schnell zu Eskalationen kommen...

mehr
Neue Anforderungen an Sicherheitsdienste

In den letzten Wochen hat sich die politische Lage Zusehens verändert. Die Terroranschläge von Paris sowie die Pegida-Bewegung in unserem Land sorgen für Unruhe und Angst. Regelmäßige Demonstrationen und Gegendemonstrationen bieten manchen Leuten immer wieder Gelegenheit, in den Innenstädten zu randalieren oder gar Passanten ...

mehr
Auch auf Reisen jederzeit sicher

Seit dem 11. September 2001 ist Sicherheit auf den Flughäfen der Welt eine Aufgabe von höchster Priorität. Viele Reisende fühlen sich verunsichert und beobachten vom Flughafen Sicherheitsdienst, dazu besteht jedoch keinerlei Grund. Im Gegenteil hat sich gezeigt, dass durch eine vermehrte Präsenz von Securitykräften...

mehr
Alarmanlagen - auf Eisfreiheit achten!

Je nach Bauart haben die meisten Alarmanlagen einen Sensor, der ins Freie führt. Jetzt im Winter ist es sehr wichtig darauf zu achten, dass dieser Sensor eisfrei bleibt. Ist dem nicht so, löst die Anlage entweder immer wieder ohne Grund aus, oder "bemerkt" die Alarmsituation im Ernstfall nicht. Die meisten Menschen denken, der Sensor sei ja nahe...

mehr
Sicherheitsfirmen: neuen Herausforderungen

Der Prozess gegen Sicherheitskräfte, die einen Abschiebehäftling der an Asthma litt getötet haben hat für großes mediales Aufsehen gesorgt. Ein 46-jähriger Angolaner wurde von zwei Securitymitarbeitern in den Schwitzkasten genommen und zu Boden gedrückt. Obwohl er mehrfach um Hilfe rief und sagte, er könne nicht atmen...

mehr
Einbruchserien im Stadtgebiet München

In den letzten Monaten kam es vermehrt deutschlandweit zu ganzen Einbruchsserien, wie hier in Unterhaching. Dabei werden offensichtlich ausgewählte Wohnungen "geknackt", die so mutmaßt die Polizei, teils vorher lange beobachtet und sogar in Augenschein genommen wurden. Gemeinsam ist diesen überregionalen Serien...

mehr
Bewachungsdienst in München

Eine Großstadt wie München bietet viele Events an. Wichtige Unternehmen haben dort ihren Sitz und natürlich wohnen dort auch viele prominente Persönlichkeiten aus allen Bereichen. Kein Wunder also, dass der Bewachungsdienst München vielfältige Services anbietet, die genau auf die anstehenden Sicherheitsfragen hin geplant und ausgeführt...

mehr
Baustellenbewachung besonders im Winter

Vermutlich haben Sie es in den Medien gelesen, die dreisten Diebstähle an Material und Maschinen, zum Teil in erschreckend großen Mengen, haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Da werden in einer Nacht schon einmal Kabel und Kupferdrähte im Wert von mehreren tausend Euro entwendet, manche Diebe...

mehr
Veranstaltungsschutz sorgfältig planen

Vermutlich ist das Champions-Leaguespiel von Anfang November diesen Jahres, zwischen der Borussia Dortmund und Galatasaray Istanbul in Dortmund, nicht nur Fußballfans immer noch lebhaft in Erinnerung. Heftige Zwischenfälle im Stadion, Attacken mit Feuerwerkskörpern und fliegende Stühle beschäftigen immer noch die...

mehr
Security auf Partys

Als Betreiber von Bars, Nachtclubs oder Diskotheken oder als Veranstalter von Konzerten und anderen großen Events, gibt Ihnen das Engagement der Party Security das gute Gefühl, alles für die Sicherheit Ihre Gäste zu unternehmen. Die gut geschulten und nach strengen Kriterien ausgewählten Security Mitarbeiter gewährleisten...

mehr
Wenn Beschützer Schutz brauchen

Wer einen Wach- und Sicherheitsdienst beauftragt, möchte sich und seinen Besitz in Sicherheit wissen. In den meisten Fällen reicht die bloße Präsenz der Sicherheitsleute auch aus, um mögliche Einbrecher oder andere Kriminelle abzuschrecken. Doch in seltenen Fällen können auch die Bewacher selbst zum Ziel von verbalen oder tätlichen Angriffen werden...

mehr
Wer bewacht den Weihnachtsbaum?

So langsam beginnen immer mehr Geschäfte und Innenstädte im ersten Weihnachtsschmuck zu erstrahlen. Dies wirft die Frage auf, ob eventuell mehr Bewachung gefragt sein könnte. Zu keiner anderen Zeit im Jahr ist die Zahl der Diebstähle und Taschendiebstähle so hoch, wie in der Advents- und Weihnachtszeit...

mehr
Sicherheit in Herbst und Winter organisieren

Die dunkle Jahreszeit bringt einige Herausforderungen an die Sicherheit, die in der Planung oft untergehen. Falls es eine Tiefgarage im Betrieb gibt, sollte zum Beispiel geklärt werden, wer in den Zu- und Ausfahrten nasses Laub beseitigt. Vermutlich hat jeder Autofahrer schon einmal erlebt, dass eine solche Schicht auf dem Boden wie Schmierseife werden...

mehr
Karrierechance Werkschutz

Wer beim Werkschutz an den Mann mit der Mütze, der über ein Betriebsgelände geht und nach dem Rechten sieht, denkt, hat ein sehr einseitiges Bild von diesem abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld. Sicherheitsdienstleister bieten eine Ausbildung an, die vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten bietet. So kann sich der Bedienstete nach absolvierter Ausbildung...

mehr
Zutrittssysteme witterungsfest machen

Natürlich sind alle Zutrittssysteme für den Außenbereich wassergeschützt. Doch gibt es dennoch in der kalten Jahreszeit ein paar Dinge zu beachten. So können manche Displays ab einer bestimmten Außentemperatur Anzeigestörungen aufweisen. Hier ist es dann wichtig, die Geräte zumindest windgeschützt...

mehr
Wachdienst auf Parkplätzen sorgt für Sicherheit

Besonders in der dunklen Jahreszeit werden immer mehr Parkplätze bewacht. Dies ist sinnvoll, denn der Wachdienst sorgt dafür, dass sich niemand unbefugt auf dem Parkplatz aufhält, sich zwischen den Autos versteckt oder gar ein Verbrechen verübt. Selbst wenn ein Parkplatz beleuchtet ist, gibt es immer wieder dunkle Ecken...

mehr
Berufsbild Personenschützer

Das Image des Personenschützers, so die deutsche Bezeichnung, ist sicherlich stark gefärbt durch Filme wie "In The Line Of Fire" mit Clint Eastwood oder auch "Bodyguard" mit Kevin Costner. Wie so oft, liegt Hollywood hier ganz knapp neben der Wahrheit. Im Alltag ist dieser Beruf bei Weitem nicht so romantisch, aber auch meistens...

mehr
Halloween - Alarmanlage an oder aus?

Besitzer von Alarmanlagen sehen sich mehrmals im Jahr schwierigen Entscheidungen gegenüber: Was macht man in der Faschingszeit, der Freinacht (01. Mai) oder Halloween? Wird die Anlage eingeschaltet, kann es sein, dass im Minutentakt Alarm ausgelöst wird. Lässt man sie aus, wird kein Alarm ausgelöst...

mehr
Geschäftsidee Sicherheitsunternehmen?

Viele Menschen denken, man könne einfach so ein Sicherheitsunternehmen gründen. Sucht man unter den entsprechenden Schlagworten im Internet, zeigt sich eine erschreckende "Blauäugigkeit" gerade unter jungen Menschen, die offenbar denken, Firma aufmachen, Promis bewachen, reich werden...

mehr
Objektschutz als Sicherheitsfaktor

Als Objektschutz wird das Schützen und Bewachen von Gebäuden, Grundstücken aber auch Fahrzeugen bezeichnet. In aller Regel ist damit aber die Bewachung von Gebäuden und Grundstücken gemeint. Bekannt ist diese Form der Sicherheit etwa von Kasernen oder auch Flughäfen und Bahnhöfen...

mehr
Wichtig für die Sicherheit: Beleuchtung

Oft sind Sicherheitsfragen Kleinigkeiten, an die man nicht unbedingt denkt. In der dunklen Jahreszeit ist zum Beispiel die Frage einer ausreichenden und vor allem funktionierenden Beleuchtung wichtig für die Sicherheit. Wenn Sie im Außen- und Eingangsbereich Beleuchtung haben, die mit einem Bewegungsmelder gesteuert wird ...

mehr
Sicherheitsdienst schützt vor eigenen Mitarbeitern

Wer ein Unternehmen führt in einem gefährdeten Bereich, etwa eine Tankstelle, wird sich sicherlich sehr ärgern, wenn man nicht einmal den eigenen Mitarbeitern trauen kann. Inszenierte Überfälle wie ein Beispiel aus der Schweiz sind leider keine Seltenheit. Ein extern beauftragter Sicherheitsdienst...

mehr
Sicherheit und Effektivität: Zutrittskontrolle

In Firmen jeder Größe gibt es bestimmte Sicherheitsbereiche. Das bedeutet, dass nicht jeder überall hin darf. Oft genug erlauben es die Geschäftsabläufe nicht, erst zum Vorgesetzten zu laufen und die Schlüssel zu holen. Hier können Systeme für Zutrittskontrolle eine clevere Lösung sein. Vereinfacht ausgedrückt schließt die Tür mit einem Schloss ...

mehr
Bettlerbanden aus Südosteuropa

Aus allen Teilen Deutschlands wird über eine deutliche Zunahme an aggressiven Bettlerbanden aus dem Südosten Europas berichtet. Es sind Fälle bekannt, bei denen die entsprechenden Leute sich nicht mehr darauf beschränken, in Innenstädten mehr oder weniger aggressiv zu betteln, sondern etwa Friedhofsbesuchern regelrecht auflauern...

mehr
Sicherheit als Angebot

Es gibt viele Angebote von Dienstleistern, die Sicherheit von Innenstädten und Stadtteilen zu erhöhen. So können Citystreifen dafür sorgen, dass Geschäftsräume auch nachts regelmäßig kontrolliert werden, um ungewöhnliche Aktivitäten sofort zu unterbinden. Diese zusätzliche Sicherheit verursacht natürlich Kosten...

mehr
Security - Berufschance oder Job?

Für viele junge Menschen scheint die Sicherheitsbranche ein einfacher, schneller und gut bezahlter Weg des "Jobbens" zu sein. Entgegen der Annahme Vieler reicht es jedoch nicht, Muskeln zu haben und "hinlangen" zu können, um in diesem Berufsfeld Fuß zu fassen. Zumindest seriöse Sicherheitsfirmen stellen sehr hohe Ansprüche an die Bewerber um ihre Security ...

mehr
Alarmanlagen sinnvoll auswählen

Leider nimmt die Zahl der Einbruchdiebstähle weiterhin kontinuierlich zu. Vor diesem Hintergrund ist für Viele die Überlegung sicher naheliegend, das eigene Anwesen mit Alarmanlagen zu sichern. Dabei sollte das System an die Gegebenheiten angepasst sein. Auch an Kleinigkeiten muss gedacht werden. So ist das Sichern ...

mehr
Sicherheitsdienst - Überwachung oder Schutz?

Immer wieder geraten die Angestellten beim Sicherheitsdienst in schwierige Situationen: Auf der einen Seite ist es ihre Aufgabe, für den Schutz der Öffentlichkeit, etwa auf Baugeländen zu sorgen, auf der anderen sehen sie sich immer wieder harscher Kritik und Pöbeleien gegenüber. Sie müssen den Drahtseilakt zwischen den ...

mehr
Security - Was ist das eigentlich?

Wenn eine große Veranstaltung stattfindet, hört man von der Security, aber auch auf der Straße sieht man oft Fahrzeuge mit der entsprechenden Aufschrift vor Supermärkten, Banken oder anderen großen Betrieben. Doch was ist Security eigentlich genau? Manche Menschen glauben, das seien ein paar große, starke Typen, die im Ernstfall...

mehr
Pförtnerdienst in öffentlichen Parkhäusern

Auch wenn die Abläufe in Parkhäusern und Tiefgaragen weitgehend automatisiert sind, greifen viele Parkhausbetreiber auf einen Pförtnerdienst zurück. Dieser Wachdienst hat wesentlich mehr Aufgaben als nur Empfangsdienste zu leisten. Sollte die Technik an den Ein- und Ausfahrtschranken oder den Zahlungsautomaten...

mehr
Pförtnerdienst - vielfältiger als gedacht

Hört man den Begriff "Pförtner", so denkt man zunächst an einen Mann in Uniform in einem kleinen Pförtnerhäuschen sitzend. Doch dies ist nur ein Ausschnitt aus dem Arbeitsleben des Pförtners, der in Wirklichkeit nämlich unterschiedlichste Aufgabenbereiche wahrnimmt. Zunächst einmal zählt der Pförtnerdienst zum Wachdienst und wird daher...

mehr
Empfangs- und Pförtnerdienst

Viele Unternehmen haben sie bereits, manch anderer denkt noch darüber nach: über den Empfangsdienst fürs Unternehmen. Der Empfangsdienst oder auch Pförtnerdienst ist ein anspruchsvoller Job, der vor allem verlässlich und seriös ausgeführt werden muss. Mit einem Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens können Firmen sich hierbei ...

mehr
Qualität im Sicherheitsdienst: Training

Vergangenen Montagabend war es wieder so weit, Günter Wallraff und sein Team ermittelten wieder undercover. Diesmal in der Security Branche - und leider mit erschreckendem Ergebnis. In der RTL-Sendung wurde eindrucksvoll aufgedeckt, dass die Stellenbeschreibung "Fachkraft für Schutz und Sicherheit" nicht überall...

mehr
Privater Wachdienst soll vor Einbrecher schützen

Private Sicherheitsdienste sind gefragt. Besonders dort, wo Einbruchserien die Straßen unsicher machen. Weil in Tiefenbronn, einer kleinen Gemeinde am Rande des Schwarzwaldes die Einbrüche zugenommen haben, soll nun ein Sicherheitsdienst die Polizei unterstützen. Einwohner begrüßen den zusätzlichen Schutz. Vielen Bürgern genügt ...

mehr
Angst vor Übergriffen im Rathaus

Sicherheitsmitarbeiter bewachen das Verwaltungsgebäude am Hauptbahnhof Krefeld. Seit Randalierer aus der Haft entlassen wurde sind Mitarbeiter in Sorge um ihre Sicherheit. Die Stadt Krefeld hat einen Sicherheitsdienst beauftragt, der seit vier Wochen im Verwaltungsgebäude am Hauptbahnhof und Rathaus seinen Dienst tut...

mehr
Bundesverbandes Sicherheitsunternehmen

Gründung des Bundesverbandes der mittelständischen Sicherheitsunternehmen. Lange kritisierte Lücke in der Interessensvertretung der privaten Sicherheitsbranche geschlossen. Kein Aprilscherz, sondern ein lange erwarteter Schritt nach vorn: Wie der Online-Nachrichtendienst cop2cop.de am 1. April berichtet, haben sich...

mehr
Neues aus der Sicherheitswirtschwirtschaft

Was gibt es Neues für die Beschäftigten der privaten Sicherheitswirtschaft? Nächste Verhandlungsrunde zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes steht bevor. Die vergangene Woche war geprägt von zahlreichen Warnstreik-Aktionen der Angestellten des öffentlichen Dienstes. Doch auch die Mitarbeiter...

mehr
Trauriger Auftrag für privaten Sicherheitsdienst

Trauriger Auftrag für privaten Sicherheitsdienst: Suche nach vermisstem Mann. Bei der Suche nach dem vermissten Florian S. (19) aus Olfen waren auch private Sicherheitskräfte im Einsatz. In den letzten Jahren haben sich die Aufgaben der privaten Security Unternehmen in Deutschland immer mehr ausgeweitet und reichen vom Personenschutz über...

mehr
Bald höhere Löhne in der Sicherheitsbranche?

Gregor Lehnert und Frank Bsirske im Gespräch um die Tarife für private Sicherheitsdienstleister. Vor Kurzem trafen sich Gregor Lehnert, der Präsident des Bundesverbandes der Privaten Sicherheitswirtschaft (BDSW), und der ver.di-Bundesvorsitzende Frank Bsirske zu einem Meinungsaustausch in Berlin. Dabei ging es in erster Linie um die Löhne für...

mehr
Security Essen

Bereits jetzt dürften die Entscheider und Mitarbeiter in Unternehmen der privaten Sicherheitsbranche einen wichtigen Termin in ihrem Kalender markiert haben: Die Security Essen, die bedeutendste Messe der Welt für Sicherheit und Brandschutz, findet vom 23. bis zum 26. September wieder am Standort Essen statt. Wie schon in den vergangenen ...

mehr
BDSW skizziert die Aufgaben der Sicherheitsdienste

Vielfältige Aufgaben warten auch in diesem Jahr auf die privaten Sicherheitsdienste Vor kurzem trafen sich Vertreter des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW), um die aktuelle Situation der privaten Sicherheitsbranche zu umreißen und Aufgaben, Probleme und offene Fragen zu benennen. Zum Auftakt konnte Verbandspräsident Gregor Lehnert gute Zahlen vorlegen...

mehr
Frankfurter Flughafen: Streik Sicherheitsdienste

Am Freitag nachmittag vergangener Woche kam es am Flughafen Frankfurt zeitweise zu regelrecht chaotischen Situationen. Die Mitarbeiter der privaten Sicherheitsdienste, die dort in den Bereichen Service, Frachtkontrolle, Personenkontrolle und Flughafensicherheit tätig sind, legten für mehrere Stunden die Arbeit nieder...

mehr
Privater Sicherheitsdienst im Kieler Jobcenter

Mitarbeiter privater Sicherheitsunternehmen sollen Angestellte des Jobcenters schützen Traurig, aber wahr: Immer öfter wurden in den vergangenen Monaten die Mitarbeiter des Kieler Jobcenters von den Arbeitslosen, die sie betreuen sollen, bedroht. In der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt soll nun Abhilfe durch den Einsatz...

mehr
Gesetzliche Verankerung der Sicherheitsdienste

Private Sicherheitsdienste sollen gesetzlich besser verankert werden. Gregor Lehnert will rechtlichen Status privater Sicherheitsunternehmen mit Koalition neu verhandeln Wie der Online-Dienst cop2cop.de am 5. Februar berichtete, will Gregor Lehnert, Chef des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW) die rechtliche Situation...

mehr
Polizei u. Sicherheitsdienste im Meinungsaustausch

Bei einem Treffen in Potsdam wurde die Kooperation von staatlichen und privaten Sicherheitskräften positiv bewertet. Mitte Januar trafen sich in Potsdam Gregor Lehnert und Dr. Dieter Romann zu einem Meinungsaustausch - ein Treffen auf höchster Ebene also, handelt es sich bei den beiden doch um den Chef des BDSW (Bundesverband der ...

mehr
Privater Sicherheitsdienst für Robert Lewandowski?

Nicht erst seit seinem offenen Bekenntnis zum FC Bayern fühlt sich der Fußball-Star nicht mehr sicher. Seit Robert Lewandowski am letzten Samstag einen Vertrag unterschrieben hat, mit dem er sich vom Sommer 2014 bis zum Jahr 2019 beim deutschen Rekordmeister verpflichtet hat, hagelt es auf Facebook Häme, ja teilweise offenen Hass. BVB-Fans attackieren ihn verbal derart aggressiv ...

mehr
Sicherheitsdienste senken die Einbruchszahlen

Nicht nur in Nordrhein-Westfalen gibt es Erfolgsmeldungen für private Security Unternehmen. Am 14. Januar veröffentlichte die Online-Ausgabe der "Kölnischen Rundschau", rundschau-online.de, ein interessantes und aufschlussreiches Interview mit dem Chef einer privaten Sicherheitsfirma, die seit einiger Zeit im Gewerbe- und Industriegebiet der nordrhein-westfälischen Stadt Zülpich auf Streife...

mehr
Österreich: Sicherheitsdienste in Haftanstalten?

Bei unseren Nachbarn wird der Einsatz privater Sicherheitsfirmen in Gefängnissen heftig diskutiert. Was in Deutschland wohl noch lange Zukunftsmusik bleiben muss, ist bei unseren österreichischen Nachbarn zumindest ein Thema, das bereits diskutiert wird: Dürfen Mitarbeiter privater Sicherheitsdienste auch in Haftanstalten eingesetzt werden? Die Online-Zeitung diepresse.com berichtet ...

mehr
Sicherheitsdienste an sächsischen Gerichten

Seit Oktober 2013 kontrollieren private Sicherheitskräfte die Eingänge an Sachsens Gerichten. Vor einigen Wochen haben wir an dieser Stelle darüber berichtet, dass in Sachsen ein neues Modell des Einsatzes privater Security Unternehmen von sich reden macht: Seit Oktober werden dort die Eingangsbereiche der Gerichte kontrolliert - mit privaten Sicherheitsdiensten und Einlass-Schleusen...

mehr
Gewaltfreie Stadien durch Sicherheitsdienste

Das Land Nordrhein-Westfalen will Fußballspiele mit privaten Sicherheitsfirmen vor Chaoten schützen. Wie die Kölner Internet-Zeitung report-k.de berichtet, gibt es im Land Nordrhein-Westfalen politisch einen breiten Konsens über das Ziel, Fußballstadien sicherer zu machen und Randale durch Hooligans zu verhindern. Zusammen mit Fußballvereinen und -verbänden will NRW-Innenminister Ralf Jäger ...

mehr
Sicherheitsdienste auf Weihnachtsmärkten

Sie schützen vor Trickdieben und Vandalen: Private Sicherheitskräfte sind auch in der Vorweihnachtszeit aktiv. O du fröhliche … Für die meisten Bürger ist der Gedanke an einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt, den man vielleicht nach der Arbeit mit Kollegen oder am Wochenende mit der Familie besucht, mit Vorstellungen von ein paar friedlichen Stunden in gemütlicher Atmosphäre...

mehr
Kommunen setzen auf private Sicherheitsddienste

Kommunen in Deutschland setzen auf private Sicherheitsdienste. Beispiel Bad Breisig: Zahl der Einbrüche ist durch private Sicherheitsfirmen zurückgegangen. Wie mittlerweile viele Städte und Kommunen in Deutschland, hat auch das idyllische Bad Breisig am Rhein seit wenigen Jahren ein privates Security Unternehmen engagiert, um die Polizei mit regelmäßigen Streifengängen und Kontrollen...

mehr
Sicherheitsdienst - interessante Berufsoption

Private Sicherheitsdienste - Eine interessante Berufsoption für junge Leute. Die ARD berichtete kürzlich über die Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit. Einen interessanten Beitrag zum Thema Ausbildung in der Sicherheitsbranche konnte man am 24. November auf EinsPlus, einem Kanal der ARD, sehen - schade nur, dass dieser Film lediglich eine Sendelänge von 15 Minuten hatte und bereits in den frühen Morgenstunden ...

mehr
Sofortmaßnahmen zum Schutz vor Einbrüchen

Der Einsatz privater Sicherheitsdienste ist eine der wichtigsten Schutzmaßnahmen. Über die traurige Entwicklung bei der Zunahme von Diebstahls- und Einbruchsdelikten in Deutschland, vor allem in der Bundeshauptstadt Berlin, haben wir in den vergangenen Wochen immer wieder berichtet. Darum sollen an dieser Stelle noch einmal...

mehr
Berlin: Einbrüche und kein Ende

Berlin: Einbrüche und kein Ende - Nur private Sicherheitsdienste können die Zahl der Verbrechen reduzieren Eine erneute Einbruchsserie im gutbürgerlichen Stadtteil Zehlendorf macht den Einsatz privater Sicherheitskräfte unverzichtbar. Dass sich die Zahl der Einbrüche in Deutschland von Jahr zu Jahr erhöht, ist längst bekannt...

mehr
Neue Debatte über Sicherheitsdienste angestossen

Essens Ordnungsdezernent Christian Kromberg plädiert für effektive Zusammenarbeit mit Polizei. Schon längst ist die Sicherheit im öffentlichen Raum ohne den Einsatz privater Sicherheitsfirmen nicht mehr denkbar. Sei es auf Volksfesten, Sportveranstaltungen oder Popkonzerten - überall braucht...

mehr
Sicherheitsdienste verstärken Polizei Saarland

Private Sicherheitsdienste verstärken künftig die Polizei im Saarland. Große Polizeireform im Saarland setzt auf Zusammenarbeit mit privaten Security Unternehmen. Wie die Online-Ausgabe der "Saarbrücker Zeitung" berichtet, steht das Saarland vor einer großen Polizeireform, die ...

mehr
Arbeitskampf der Sicherheitsdienste

Mitarbeiter privater Sicherheitsdienste streiken für bessere Löhne. Am Flughafen Leipzig/Halle kam es am Montagmorgen, den 21.10., zu langen Warteschlangen – Grund dafür war der Arbeitskampf privater Flugsicherheitskräfte. Ein Warnstreik hatte dazu geführt, dass manche Flüge 30 bis 50 Minuten Verspätung hatten...

mehr
Sicherheitsdienste und Zivilcourage

Private Sicherheitsdienste sind gut - in Verbindung mit Zivilcourage der Bürger aber noch besser. Lobenswerte Initiative in Bayern fördert richtiges Verhalten in kritischen Situationen. Auch wenn in öffentlichen Verkehrslinien vieler deutscher Städte und Länder mittlerweile private Sicherheitsdienste an der Tagesordnung sind...

mehr
Geldtransport als zentrale Dienstleistung

Geldtransport als zentrale Dienstleistung privater Sicherheitsfirmen. Zwei schwere Raubüberfälle zeigen, dass private Sicherheitsdienste in diesem Sektor unverzichtbar sind In den jüngsten Wochen wurden in Deutschland zwei schwere Raubüberfälle verübt, die erneut zeigen, dass der Einsatz privater Security Unternehmen in bestimmten Gefahrenzonen...

mehr
Rechtliche Grundlagen für Sicherheitsdienste

Gregor Lehnert, Staatssekretär a. D. und Präsident des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW) hat seine Glückwünsche an die Kanzlerin zum Wahlsieg genutzt, um gleichzeitig auf wichtige Forderungen seines Verbandes hinzuweisen: Er wünscht sich, dass nicht mehr das Wirtschaftsministerium, sondern das Innenministerium in Zukunft für die privaten Sicherheitsunternehmen...

mehr
Sicherheitsdienste als Lösung auf Schalke

Das erhitzt seit einigen Wochen nicht nur die Gemüter eingeschworener Fußballfans, sondern ruft Journalisten, Polizei- und Rechtswissenschaftler auf den Plan: Nachdem die Polizei am 21. August beim Play-off-Spiel der Champions League zwischen dem FC Schalke 04 und Paok Saloniki in den Schalker Fanblock eingedrungen war, erntete sie herbe...

mehr
Grenzen beim Einsatz privater Sicherheitsdienste

Private Sicherheitskräfte leisten viel, können aber nicht alle Polizeiaufgaben übernehmen. Sie sind vielerorts mittlerweile unverzichtbar geworden und unterstützen die Polizei bei zahlreichen Aufgaben: Private Security Unternehmen werden bei großen Musikveranstaltungen, Volksfesten, Jahrmärkten und Sportereignissen engagiert, um Vandalismus...

mehr
Gegen Ladendiebe im Einsatz

Polizei profitiert von der Unterstützung im Kampf gegen Langfinger. Dass private Sicherheitsfirmen zunehmend von Wohnungs- und Hauseigentümern engagiert werden, um in einbruchsgefährdeten Wohngegenden auf Streife zu gehen, ist mittlerweile bekannt. Dass aber auch „klassische“ Ladendiebe mittlerweile meist von Mitarbeitern privater Sicherheitsunternehmen gefasst werden...

mehr
Umsatzzahlen bei Sicherheitsdiensten steigen

Umsatzzahlen bei privaten Sicherheitsdiensten steigen. Leichter Anstieg der Zahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Wie der Onlinedienst "Cop2Cop" vor Kurzem berichtete, sind die Umsatzzahlen bei privaten Sicherheitsdiensten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (betrachtet wurde jeweils das erste Jahresquartal) um 2,6 Prozent gestiegen...

mehr
Trubel am Badesee - Sicherheitsdienst

Zu viel Trubel am Badesee - Nur ein privater Sicherheitsdienst kann Abhilfe schaffen. Im schwäbischen Ersingen fordern Landwirte den Einsatz privater Security Unternehmen "Sollen wir Landwirte etwa die Badegäste fragen, ob wir unsere Grundstücke bewirtschaften dürfen?" Das fragte ein erregter Bauer auf einer Diskussion...

mehr
Private Sicherheitsdienste in der Schweiz

Blick über den Zaun – auch in der Schweiz setzt man immer stärker auf private Sicherheitsdienste. Beispiel Zermatt: Private Security Unternehmen unterstützen die Polizei. Viele Deutschen meinen, dass vor allem in inländischen Metropolen wie Berlin, Hamburg oder Frankfurt Probleme mit Vandalismus, randalierenden Jugendlichen oder gar gewalttätigen...

mehr
Internetplattform rund um Sicherheitsdienste

SecuPedia – Der Name ist Programm: In bewusster Anlehnug an den großen Bruder Wikipedia wurde hier ein Portal im Internet aufgebaut, auf der sich alle Bürger über private Sicherheitsdienste informieren können. Hier erfahren sie alles, was sie schon immer über private Security Unternehmen wissen wollten...

mehr
Sicherheitsdienste genießen Zustimmung in Bayern

Private Sicherheitsdienste genießen breite Zustimmung der bayerischen Bevölkerung. Umfrage der GMS zeigt positives Bild der privaten Sicherheitsdienstleister bei den Bürgern. Erfreuliche Ergebnisse für die private Sicherheitsbranche: Wie eine Umfrage der Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung ergab...

mehr
Zulassungsverfahren für Sicherheitsdienste

Neues Zulassungsverfahren für private Sicherheitsdienste auf hoher See. Schon häufiger haben wir in der Vergangenheit darüber berichtet, dass private Security Unternehmen einen nicht unerheblichen Teil zur Sicherheit von Frachtschiffen auf hoher See beitragen...

mehr
Ausbildungswege im privaten Sicherheitsgewerbe

Für immer mehr Schulabgänger, aber auch für ältere Arbeitnehmer, die noch einmal einen Neuanfang wagen wollen, ist eine Ausbildung in der privaten Security Branche eine interessante Option. Dabei haben sie die Wahl zwischen der zweijährigen Ausbildung zur "Servicekraft für Schutz und Sicherheit" und der dreijährigen Ausbildung...

mehr
Private Security Unternehmen geben Mietern Tipps

Wie kann ich mich vor Einbruch schützen? Private Sicherheitsdienste beraten. Private Security Unternehmen geben Mietern und Eigentümern Tipps. Immer wieder mussten wir in den vergangenen Monaten darüber berichten, dass die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland deutlich zugenommen hat und dass die dreisten Täter...

mehr
Schutz vor Wohnungseinbrüche

Schutz vor Wohnungseinbrüchen durch private Sicherheitsdienste. Private Security Unternehmen übernehmen in wohlhabenden Wohnbezirken Polizeiaufgaben. Die jüngsten Kriminalstatistiken in Deutschland bieten zum Thema Wohnungseinbrüche ein düsteres Bild: In allen Bundesländern sind Zunahmen zu verzeichnen...

mehr
Sicherheitsdienste stärken den Wirtschaftsstandort

Private Sicherheitsdienste stärken den Wirtschaftsstandort Deutschland. Eine repräsentative Umfrage bestätigt die Bedeutung privater Security Unternehmen für Wirtschaft und Industrie. Wie der Online-Nachrichtendienst Cop2Cop am 8. Mai berichtete, bestärkten die Ergebnisse der kürzlich veröffentlichten Umfrage

mehr
Private Sicherheitsdienste am Vatertag

Private Sicherheitsdienste deutschlandweit im Einsatz. Der Vatertag wird mehr und mehr zum Großkampftag für private Security Unternehmen. Am Donnerstag, den 9. Mai, war es wieder einmal so weit: Quer durch die Republik zogen junge Männer – die wenigsten von ihnen schon Väter – zur „Feier“ des Vatertags...

mehr
BDSW - Interessenvertretung der Sicherheitsdienste

Der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft, kurz BDSW, ist die Interessenvertretung von Unternehmen aus allen Bereichen der Sicherheitswirtschaft in Deutschland. Zurzeit zählt der BDSW 850 Mitglieds- unternehmen, deren Interessen er gegenüber Politik und Behörden...

mehr
Weisslingen setzt weiter auf Sicherheitsdienste

Wie wir ja bereits in diversen Artikel berichtet hatten, setzen Gemeinden und Städte vermehrt private Sicherheitsdienste ein. Der Einsatz der Sicherheitskräfte in der Gemeinde Weisslingen im Bezirk Pfäffikon (CH) zeigte in der Vergangenheit bereits Wirkung...

mehr
Private Sicherheitsdienste zum Schutz vor Einbruch

Private Sicherheitsdienste zum Schutz vor Einbruch. Wie Bürger sich zusammenschließen, um sich mit Hilfe privater Sicherheitskräfte vor Dieben zu schützen. Die Zahlen sind alarmierend: Um bis zu 30 Prozent gestiegen ist die Zahl der Einbrüche in Deutschland seit 2008...

mehr
Ausbildung in der Sicherheitsbranche 2013

Ausbildung in der Sicherheitsbranche 2013 beliebt wie noch nie. Immer mehr Schulabgänger entscheiden sich für eine Ausbildung bei einem privaten Sicherheitsdienst. Der Typ des smarten Bodyguards à la Kevin Costner im gleichnamigen Hollywoodstreifen scheint ausgedient zu haben...

mehr
Private Sicherheitsdienste auf hoher See

Nach langer Diskussion zieht man ein erstes Résumé: Private Security als guter Schutz vor Seepiraterie. Er wurde in den vergangenen Jahren heftig diskutiert, der Einsatz privater Sicherheitskräfte an Bord von Containerschiffen und Frachtern der Handelsmarine in Gefahrenzonen...

mehr
„Feuerteufel“: Sicherheitsdienste patroullieren

In Bietigheim-Bissingen schützen private Sicherheitskräfte parkende Autos vor Brandanschlägen. Jetzt hat er auch das schwäbische Bietigheim-Bissingen erreicht, der Wahnsinn der Brandanschläge auf parkende Autos. Seit Oktober letzten Jahres brennen hier immer wieder Luxuskarossen...

mehr
Sicherheitsdienste an deutsch-polnischer Grenze

Private Sicherheitsdienste im Einsatz im deutsch-polnischen Grenzgebiet. Bauern und Geschäftsleute in Brandenburg engagieren private Sicherheitskräfte zum Schutz vor Einbruch und Diebstahl. Das erste Schengener Abkommen aus dem Jahr 1985 weckte damals große Hoffnungen...

mehr
Bekämpfung öffentlicher Trinkgelage

Bekämpfung öffentlicher Trinkgelage: Hannover setzt auf private Sicherheitsdienste. Die niedersächsische Landeshauptstadt setzt private Sicherheitskräfte zur Kontrolle von Jugendlichen ein. Den Stadtoberen in Hannover reicht es: Öffentlicher Alkoholkonsum, meist von Jugendlichen...

mehr
Amazon kündigt seinem privaten Sicherheitsdienst

Die Rolle der privaten Sicherheitsdienste rückt durch den Fall Amazon verstärkt in die Öffentlichkeit. Seit ein Beitrag des öffentlich-rechtlichen Fernsehens über die Praxis privater Sicherheitskräfte in deutschen Zweigstellen des US-Versandhändlers Amazon für Empörung...

mehr
Streik der Sicherheitsdienste an Flughäfen

Der Streik der privaten Sicherheitsdienste an Flughäfen hält an. Die Verhandlungen zwischen ver.di und privaten Sicherheitsdiensten stocken. Wer Anfang der Woche noch glaubte, dass der Streik der privaten Security Unternehmen an deutschen Flughäfen nicht länger...

mehr
Gerettet dank neuem Sicherheitskonzept

Altburgfestival – Gerettet dank neuem Sicherheitskonzept. Zum 25. Jubiläum des traditionsreichen Folk-Festivals will man private Sicherheitsdienste engagieren. Die Fans traditioneller keltischer Musik mussten lange zittern und bangen, ehe klar war, dass auch in diesem Jahr das beliebte...

mehr
Sicherheitsdienste in der Faschingszeit

Die Narren sind los – und private Sicherheitsdienste haben Hochkonjunktur. Im Februar setzt man in Faschingsregionen auf den Einsatz privater Sicherheitskräfte. Fassenacht, Fasching, Karneval: Jetzt haben die Narren und Jecken des Landes wieder ihre ganz große Zeit...

mehr
Berlin: Ungewöhnlicher Notruf

Berlin: Ungewöhnlicher Notruf von privatem Sicherheitsdienst. Private Sicherheitskräfte werden auf nackten Mann in Schornsteinschacht aufmerksam. Für die Mitarbeiter eines privaten Securityunternehmens in Berlin war es sicher einer der ungewöhnlichsten Einsätze ihres Lebens...

mehr
Privater Sicherheitsdienst am Viktualienmarkt?

Brandstiftung: Jetzt wird der Einsatz privater Sicherheitsdienste diskutiert. Es war ein Schock für die Standbesitzer am traditionsreichen Münchener Viktualienmarkt: In der Nacht vom 27. auf den 28. Dezember wurde einer der Marktstände angezündet...

mehr
Drohnen bald auch für private Sicherheitsdienste?

Ein japanisches Security Unternehmen entwickelt Drohnen für den privaten Sicherheitseinsatz. Nur eine Frage der Zeit bis private Sicherheitsdienste Drohnen zur Überwachung und Schutz einsetzen werden. An den Drohnen, die eine japanische Security Firma zurzeit entwickelt, scheiden sich die Geister...

mehr
Private Security Unternehmen im Einsatz

Alles sicher zum Jahreswechsel: Private Security Unternehmen in Nürnberg im Einsatz. Damit auf Silvesterpartys keine Brandgefahr droht, kontrollieren vielerorts private Sicherheitsdienste den Einlass. Jetzt ist es wieder so weit: Das Neue Jahr steht vor der Tür, und der Jahreswechsel ist für viele Menschen Anlass …

mehr
Bestpreis für Azubis im Sicherheitsgewerbe

Zukunftsweisende Hamburger Initiative zeichnet Nachwuchs in privaten Security Unternehmen aus. Um einen Anreiz für junge Menschen zu schaffen, eine Ausbildung im Bereich der privaten Sicherheitsdienstleistungen zu machen, hat die BDSW-Landesgruppe ...

mehr
Sicherheitsdienste streiken an Flughäfen

Private Sicherheitsdienste streiken an Flughäfen. Mitarbeiter privater Security Unternehmen folgen einem Aufruf von ver.di. Zum Wochenbeginn müssen Flugreisende mit erheblichen Verzögerungen rechnen, weil viele Mitarbeiter privater Sicherheitsdienste die Arbeit an Flughäfen niedergelegt haben. Sie folgen einem Aufruf der Gewerkschaft ver.di ...

mehr
Sachsen-Anhalt: Security schützt Studenten

In Sachsen-Anhalt schützt ein Privater Sicherheitsdienst ausländische Studenten. In Köthen wurde nach einem rassistisch motivierten Überfall ein privates Security Unternehmen eingesetzt. Im südlich von Magdeburg gelegenen Köthen, der Kreisstadt des sachsen-anhaltinischen Landkreises Anhalt-Bitterfeld, ist es Ende November zu einem Überfall ...

mehr
Vermögensschadenrisiko für Sicherheitsdienste

Nicht immer sind private Security Unternehmen an Flughäfen ausreichend versichert. Wer sich mit privaten Sicherheitsdienstleistern auskennt, der weiß, dass an vielen Großflughäfen private Wachdienste im Einsatz sind - deutlich erkennbar an den Uniformen ihrer Mitarbeiter. Weniger bekannt ist, dass die Security Unternehmen oft nicht ausreichend versichert sind ...

mehr
Eingangskontrolle an bayerischen Gerichten

Private Sicherheitsdienste kontrollieren Eingänge an bayerischen Gerichten. Seit dem Mord an einem Staatsanwalt sind private Sicherheitskräfte im Einsatz.Schon vor ein paar Wochen berichteten wir an dieser Stelle darüber, dass nach dem Mord an einem Staatsanwalt bei einer Gerichtsverhandlung in Dachau ...

mehr
Schweizer Sicherheitsdienste arbeiten mit Polizei

Schweizer Sicherheitsdienste arbeiten mit Polizei und Sozialarbeitern Hand in Hand. Auch in der Schweiz setzt man zur Wahrung der öffentlichen Ordnung mehr und mehr auf private Sicherheitsdienste. "Sicherheit im öffentlichen Raum" heißt eine Initiative der Schweizer Stadt Kreuzlingen im ...

mehr
Neukölln: Sicherheitsdienste schützen Schüler

Im Berliner Stadtteil Neukölln werden erneut private Security Unternehmen zur Bewachung der Schulen eingesetzt. Traurig, aber wahr: Im als "Problembezirk" bekannten Berliner Stadtteil Neukölln müssen private Sicherheitsdienste dafür sorgen, dass es an den Schulen nicht zu Drogenhandel, Diebstahl...

mehr
Event Security - Einsatzbereich Sicherheitdienste

Ob auf Rockkonzerten, großen Volksfesten oder Sportveranstaltungen: Ohne Event Security läuft in der privaten Sicherheitsbranche gar nichts Das Münchener Oktoberfest war wieder einmal ein Erfolg: Wenngleich mit 6,4 Millionen Besuchern rund 500.000 Gäste weniger als im letzten Jahr ...

mehr
Positive Bilanz nach 20. Security Messe in Essen

Positive Bilanz nach 20. Security Messe in Essen Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) zeigt sich zufrieden mit den Ergebnissen der security Essen. Die security Essen ist der internationale Treffpunkt für Lösungen rund um die zivile Sicherheit. Über 39.000 Fachbesucher aus 115 Ländern...

mehr
Kabinett für Einsatz privater Sicherheitsdienste

Bayerisches Kabinett beschließt Einsatz privater Sicherheitsdienste an bayerischen Gerichten. Nach Mord an einem Staatsanwalt im Januar 2012 wurden Konsequenzen für Wachtmeisterdienste gezogen. Ein Verbrechen im Amtsgericht Dachau hat die bayerische Politik veranlasst...

mehr
Unromantischer Job für privaten Sicherheitsdienst

Ein italienisches Security Unternehmen soll künftig die Ponte Milvio in Rom bewachen. Ob das den Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes Spaß macht? Italienische Wachmänner sollen künftig auf einer römischen Brücke patrouillieren, die bisher Treffpunkt und romantischer Sehnsuchtsort für verliebte Teenager war...

mehr
Oktoberfest mit hohen Sicherheitsauflagen

Oans, zwoa, gsuffa … aber nur mit hohen Sicherheitsauflagen! Auf dem Münchener Oktoberfest sorgen private Sicherheitsdienste für einen friedlichen Ablauf. „O’zapft is“ – endlich fiel am Samstag, den 22. September, der Startschuss für die von zahlreichen Feierfreudigen heiß ersehnte Münchener Wiesn...

mehr
Bessere Arbeitsbedingungen für Sicherheitsdienst

Landesgartenschau Bamberg: Bessere Arbeitsbedingungen für privaten Sicherheitsdienst. Nach Kritik von ver.di wurden die Beschäftigungsverhältnisse der Mitarbeiter eines privaten Security Unternehmens auf der Landesgartenschau Bamberg überprüft...

mehr
Smart Home: Konkurrenz für Sicherheitsdienste?

Machen Smart Home Lösungen den Einsatz privater Sicherheitsdienste bald überflüssig? Eher nein. Auf der IFA wurden vor Kurzem die aktuellsten Smart Home-Entwicklungen präsentiert: Hausmeister, privater Sicherheitsdienst und Energiekontrolle in einem...

mehr
Ungestörte Badefreuden am Starnberger See

Percha am Starnberger See: Privater Sicherheitsdienst sorgt für ungestörte Badefreuden. Seit vor drei Jahren ein privates Sicherheitsunternehmen am Starnberger See eingesetzt wurde, kann hier wieder das Strandleben genossen werden...

mehr
Islamist aus Terrorszene auf Flughafenbaustelle

Pleiten, Pech und Pannen: Islamist bei privatem Sicherheitsdienst auf der Baustelle des BER. Am künftigen Hauptstadtflughafen war ein Mann mit Kontakten zur islamistischen Terrorszene auf der Baustelle als private Sicherheitskraft beschäftigt...

mehr
Drachenbootrennen Norderstedt - Sicherheitsdienst

Auch private Sicherheitsdienste brauchen mal Freizeit - Zum Verschnaufen blieb ihnen am beim Drachenbootrennen in Norderstedt jedoch keine Zeit …

mehr
Metal-Wahnsinn in Wacken

Im schleswig-holsteinischen Dorf Wacken kann auch dank privater Security Unternehmen wieder ganz zivil abgerockt werden … An Wacken scheiden sich die Geister: Was für die einen das sensationellste Rock- und Heavy-Metal-Festival in ganz Deutschland ist, ist für die anderen einfach nur ein wahnsinniger Radau ...

mehr
Private Sicherheitsdienste der UNO in der Kritik

Laut einem Bericht sind einige der privaten Security Unternehmen, die die UN zum Schutz ihrer Mitarbeiter einsetzen, zwielichtig. Das Problem beschäftigt die Vereinten Nationen schon länger: Nicht alle privaten Sicherheitsfirmen, die sie weltweit zum Schutz ihres Stabs engagieren, haben eine weiße Weste...

mehr
Sicheres Feiern auf der Münchener Wiesn

Private Sicherheitsdienste im Einsatz auf dem Münchener Oktoberfest und im beliebten Wiesnzelt am Stiglmairplatz. Bald ist es wieder so weit: Am 22. September öffnet das Münchener Oktoberfest auf der Theresienwiese seine Tore...

mehr
Olympische Spiele 2012 in London

In London sieht man es gelassen: Obwohl es nur noch wenige Wochen sind bis zum Beginn der Olympischen Spiele, fehlen nach Angaben der Organisatoren noch immer 9000 Sicherheitskräfte. Neben den Streitkräften des Vereinigten Königreichs und dem Metropolitan Police Service...

mehr
Gefahrenzone Tankstelle

Überfall auf Lüneburger Aral-Tankstelle lässt Unternehmensleitung über Einsatz privater Security Unternehmen nachdenken. In Berlin sieht man sie schon an vielen Tankstellen: Breitschultrige Männer, die aussehen, als kämen sie direkt...

mehr
Privater Sicherheitsdienst gegen Vandalismus

Ein privates Security Unternehmen soll die Passauer Polizei künftig unterstützen. Jetzt reicht’s den Passauern: Nacht für Nacht wird die Ruhe in ihrer wunderschönen Altstadt gestört – zugegebenermaßen ein Kneipenviertel, in dem nicht um 20 Uhr die Bürgersteige hochgeklappt werden. Aber muss fröhliches Feiern gleichbedeutend sein mit Randale...

mehr
Cyber-Profis im Einsatz für Security Unternehmen

Private Sicherheitsdienste müssen sich immer stärker um das Thema Netzwerksicherheit kümmern. Das US-Online-Magazin “U.S. News & World Report” berichtete kürzlich darüber, dass die amerikanischen Geheimdienste immer intensiver nach begabten Hackern suchen...

mehr
Klosterlechfelder Pfingstmarkt - Sicherheitsdienst

Das traditionelle Volksfest bei Augsburg ging in diesem Jahr durch den Einsatz einer privaten Sicherheitsfirma besonders friedlich und ruhig über die Bühne. Von „wahren Wundern“ spricht die „Augsburger Allgemeine“ – wahre Wunder, die ein privater Sicherheitsdienst auf dem traditionellen Pfingstmarkt in Klosterlechfeld...

mehr
Objektschutz als Zukunftsmarkt

Objektschutz durch private Security Firmen – wer diese Begriffe hört, denkt meist an Großbetriebe, bei denen ein 24-Stunden-Wachschutz rund um die Uhr für Sicherheit sorgt. Doch auch kleine und mittlere Unternehmen müssen sich über dieses Thema Gedanken machen, denn gerade für die Bereiche Brandschutz und Schutz vor Einbruch...

mehr
Sicherheitsdienst schützt Solarpark

Die Gemeinde Gerdshagen in der brandenburgischen Prignitz ist stolz darauf, noch Mitte des Jahres einen Solarpark fertigstellen zu können, der dann im August 2012 in Betrieb gehen soll. Dass alles reibungslos funktioniert, dafür sorgen u. a. auch die Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes...

mehr
Stadt Laufenburg setzt auf Sicherheitsdienst

Das idyllische Städtchen Laufenburg in Baden arbeitet verstärkt mit privatem Security Unternehmen zusammen Das beschauliche Städtchen Laufenburg am Rhein, das durch seine Schönheit und seine herrliche Lage nahe der Schweizer Grenze Jahr für Jahr viele Touristen anlockt, hatte in jüngster Zeit...

mehr
Ausbildung für Frauen beim Sicherheitsdienst

Unter dem Motto „Anpfiff ins Leben“ wurden beim Stadiontag in Sinsheim Ausbildungsberufe präsentiert, darunter auch in der Sicherheitsbranche. Mitte April lud der Verein „Anpfiff ins Leben“ aktive Jungkicker in das Stadion in Sinsheim ein, um ihnen Einblicke in Berufe zu geben, die es rund um den Betrieb einer modernen, großen Sportstätte gibt...

mehr
Großeinsatz für Sicherheitsdienste am 1. Mai

Private Sicherheitskräfte waren in ganz Deutschland im Einsatz, als in der Nacht zum 1. Mai vielerorts gefeiert und/oder demonstriert wurde. Sie trugen dazu bei, dass es in diesem Jahr kaum zu Randale und Übergriffen kam, nicht einmal in der Hauptstadt, in der die Krawalle am 1. Mai fast...

mehr
Privater Sicherheitsdienst Guggenheim Lab Berlin

Vor einigen Wochen haben wir an dieser Stelle darüber berichtet, dass Berliner Autonome Protestaktionen gegen das geplante Guggenheim Lab in Berlin-Kreuzberg angekündigt hatten. Die Bedrohung, die die Extremisten auch ganz gezielt an Befürworter des Projektes richteten, war für...

mehr
Sicherheitsdienste im Kampf gegen Piraterie

Piraterie ist eines der großen Themen unserer Zeit, wenn es um internationale Handelsschiffahrt geht: Vor allem vor der Küste Somalias, einem der größten Krisengebiete weltweit, kommt es immer wieder zu Piratenangriffen. Da aber vor der somalischen Küste eine der wichtigsten...

mehr
Privater Sicherheitsdienst der Stadt Leverkusen

Privater Sicherheitsdienst bietet kostenlose Dienste für die Stadt Leverkusen an. Einen ganz neuen Weg der Werbung in eigener Sache geht ein privater Sicherheitsdienst in Leverkusen: Er spendet der Stadt...

mehr
Starkbieranstich in Regensburg

Beim Starkbieranstich auf dem Adlersberg bei Regensburg wurde die Polizei massiv von einem privaten Sicherheitsdienst unterstützt. Eigentlich ist er eine feine Sache – der Starkbieranstich auf dem Adlersberg bei Regensburg, der traditionell am Palmsonntag...

mehr
Kampf gegen Umweltsünder

In Winterlingen im Schwarzwald gehört es zu den Aufgaben privater Sicherheitsdienste, Müll zu beseitigen und Umweltsünder aufzuspüren. Keine spektakuläre, aber sicherlich eine sehr wichtige Aufgabe, jedoch...

mehr
Guggenheim-BMW-Projekt in Berlin vereitelt

Guggenheim-BMW-Projekt in Berlin vereitelt. Reichen private Sicherheitsdienste nicht mehr als Schutz vor Extremisten aus? Linksextreme haben mit Drohungen ein Forschungsprojekt in Berlin-Kreuzberg verhindert: Auch der Vorschlag, private Sicherheitsmitarbeiter einzusetzen, konnte...

mehr
Anschlag in Berlin auf Vattenfall-Zentrale

Linksradikale stürmen die Berliner Vattenfall-Zentrale und verletzen dabei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes. Wieder einmal musste ein Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes im wahrsten Sinne des Wortes „seine Haut hinhalten“, um...

mehr
Ein Blick über die Landesgrenzen

Was unterscheidet private Sicherheitsdienste in Großbritannien und Deutschland? Wie die Schaumburg-Lippische Landeszeitung am 6. März berichtet, ist es für junge Menschen, die eine Ausbildung bei einem privaten Security Unternehmen machen...

mehr
Sicherheitsdienst sorgt für friedliches Feiern

Oberstdorf im Allgäu: Privates Sicherheitsunternehmen im Einsatz bei Kollegstufen-Party. Eigentlich kaum zu glauben, dass mittlerweile selbst auf scheinbar harmlosen Schülerfeten private Security Unternehmen zum Einsatz kommen müssen...

mehr
Fasching- Einsatz für private Sicherheitsdienste

Karneval - Fasching - Fastnacht: Während die einen fröhlich feiern, müssen die Mitarbeiter privater Security Unternehmen Höchstleistungen erbringen...

mehr
Sicherheitsdienst rettet 20-Jährigen

Nach einem Eishockeyspiel der Tölzer Löwen gegen Deggendorf Fire kann der private Sicherheitsdienst das Schlimmste verhindern. Fassungslosigkeit bei den Spielern und beim Präsidenten des Eishockeyclubs Tölzer Löwen...

mehr
Hohe Strafe für Angriff auf Sicherheitsdienst

Als Mitarbeiter eines privaten Security Unternehmens lebt man nicht ungefährlich – das erfuhr ein Wachmann schmerzhaft, als er im letzten Jahr auf dem Pfingstmarkt in Klosterlechfeld bei Augsburg von einem angetrunkenen 27-jährigen Mann einen Faustschlag ins Gesicht erhielt...

mehr
Sicherheitsdienst greift auf Abiparty durch

Im nordrhein-westfälischen Städtchen Blomberg geriet eine Gruppe alkoholisierter Jugendlicher mit Mitarbeitern eines privaten Sicherheitsunternehmens aneinander. Der Einsatz privater Security Unternehmen erweist sich immer wieder als sinnvoll...

mehr
Sicherheitsdienst schützt Wiesbadener Partymeile

In der Wiesbadener Nerostraße sorgt ein privates Sicherheitsunternehmen für ein friedliches Miteinander von Feiernden und Anwohnern. Nachdem die Beschwerden der Anwohner in der Wiesbadener Nerostraße nicht mehr abrissen, die sich in ihrer Nachtruhe durch Barbesucher...

mehr
Sicherheitsdienst schützt Sozialgericht

Sozialgerichte gehören in Deutschland zu den gefährdetsten Institutionen und müssen deshalb mit Hilfe privater Security Unternehmen geschützt werden. In Neuruppin wurde jetzt ein privater Sicherheitsdienst...

mehr
Sicherheitsdienst für Soester Innenstadt engagiert

Ein privater Sicherheitsdienst patrouillierte im letzten Jahr regelmäßig durch die Altstadt des nordrhein-westfälischen Städtchens Soest, um dort in der Partymeile für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Das Verhalten der Security Mitarbeiter wurde allerdings häufig von Bürgern...

mehr
Security Mitarbeiter in Bad Segeberg erstochen

Blutiges Ende einer Musikveranstaltung im schleswig-holsteinischen Bad Segeberg: Ein privater Sicherheitsmitarbeiter wurde bei einer Messerstecherei tödlich verletzt...

mehr
Sicherheitsdienste in Konstanz heftig diskutiert

Streitgespräche am See: Die Bürger von Konstanz scheiden sich momentan in zwei Parteien. Die einen wollen, dass am Ufer des Sees künftig private Sicherheitskräfte bei Feiern und Partys für einen geregelten Ablauf sorgen, die anderen sind der Meinung, dass die bisherigen Sicherheitsvorkehrungen...

mehr
Stadt Leverkusen hat neuen Sicherheitsdienst

Nachdem die bisher beauftragte private Sicherheitsfirma insolvent wurde, bleibt man dennoch dem Konzept an sich treu. Gute Erfahrungen mit dem Einsatz privater Sicherheitskräfte hat man in Leverkusen gemacht...

mehr
Privater Sicherheitsdienst bei Kirmes

„Eine ruhige Kirmes, wo alle feiern und sich freuen, gibt es nicht mehr. Höchstens, wenn’s durchgehend regnet.“ So lautet das traurige Fazit, das die „Rheinische Post“ angesichts der Randalierer und Ausschreitungen auf der traditionellen Kirmes in Wermelskirchen zieht...

mehr
Sicherheitsdienst verteilt Strafzettel

In Kreuzlingen bekommt die Verkehrspolizei Unterstützung von privatem Sicherheitsdienst. Ob das wohl den Beliebtheitsgrad privater Sicherheitsdienste erhöht? Private Wachmänner, die bei der Bevölkerung meist in hohem Ansehen stehen, werden in Kreuzlingen im Landkreis Konstanz seit Kurzem auch für das Verteilen der gefürchteten „Knöllchen“ eingesetzt...

mehr
Private Sicherheitskräfte in Koblenzer Nachtbussen

Die Gewaltbereitschaft im Koblenzer Nahverkehr hat zugenommen. Erschreckend, was dieser Tage in der Regionalpresse über die Sicherheitslage im öffentlichen Nahverkehr in Koblenz zu lesen war: Auf mindestens zwei Nachtlinien hat die Aggressionsbereitschaft der Fahrgäste...

mehr
Brand in Wedeler Klinik sorgt für Diskussion

Wird bald auch im Wedeler Klinikum ein privater Sicherheitsdienst eingesetzt? Erst kürzlich berichteten wir an dieser Stelle über das neue Sicherheitskonzept einer Wiesbadener Klinik, die den Empfangsbereich und die Zufahrtswege zum Krankenhaus...

mehr
Infoveranstaltung in der Sicherheitsbranche

Die Arbeit privater Sicherheitsdienste wird in Offenbach am Main vorgestellt: Im Rahmen des 20. Forums „Zukunftsorientierte Weiterbildung“ findet am Mittwoch, den 10. November 2011, eine interessante Informationsveranstaltung in Offenbach bei Frankfurt am Main statt...

mehr
Sicherheitsdienste im Einsatz an Hochschulen

Bereits letzte Woche wurde an dieser Stelle über den Einsatz eines privaten Sicherheitsdienstes in einem Heilbronner Studentenwohnheim berichtet. Dass auch die Hochschulen selbst immer häufiger auf private Security Unternehmen zurückgreifen, um Ordnung und Sicherheit auf dem...

mehr
Reibungslose Abläufe bei Krankenhaus-Zufahrt

In Wiesbaden sorgt seit kurzer Zeit ein privater Sicherheitsdienst in den Horst-Schmidt-Kliniken dafür, dass es nicht zu Störungen des Autoverkehrs an den Zufahrten zum Klinikgelände kommt. Am Empfang großer Krankenhäuser herrscht oft...

mehr
Sicherheitsdienst im Studentenwohnheim Heilbronn

Was ist bloß mit den Studenten los? Wild gefeiert haben sie zu allen Zeiten, aber dass der Einsatz eines privaten Sicherheitsdienstes nötig ist, um die Situation nicht völlig eskalieren zu lassen, ist neu. So geschehen in einem Studentenwohnheim in Heilbronn, wo die Partys derart laut...

mehr
Sicherheitsdienst am Timmendorfer Strand?

Der Bürgermeister des Badeortes Timmendorfer Strand denkt zurzeit über den Einsatz eines privaten Sicherheitsdienstes in seiner Gemeinde nach. Das beliebte Ostseebad nahe Lübeck, das zu den mondäneren Orten an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste zählt, ist genau aus diesem Grund auch...

mehr
Sicherheitsdienste auf Flohmärkten

Zuletzt wurde an dieser Stelle von der lebensgefährlichen Verletzung eines privaten Sicherheitsmannes berichtet, der sich in die Schusslinie warf, als die Person, die er beschützen sollte, schwer angegriffen wurde. Auch wenn es wichtig ist, das Bewusstsein...

mehr
Mitarbeiter von Sicherheitsdienst schwer verletzt

Wer bei einem privaten Sicherheitsdienst tätig ist, der muss oftmals damit leben, von Außenstehenden in eine bestimmte Schublade gesteckt zu werden: Sei es das Negativ-Image eines gewaltbereiten Muskelprotzes am Rande...

mehr
Polizei und Sicherheitsdienst in Halstenbek

Dass private Sicherheitsdienste die Polizei nicht ersetzen, sondern mit ihr zusammenarbeiten und deren Arbeit sinnvoll ergänzen sollen, ist ein wichtiger Grundsatz beim Einsatz sogenannter „schwarzer Sheriffs“ durch Gemeinden wie das schleswig-holsteinische Halstenbek...

mehr
Ausschreitungen bei Emmendinger Kilbi

Immer wieder berichten wir an dieser Stelle über die positive Wirkung des Einsatzes privater Sicherheitsdienste bei Dorffeiern und Volksfesten. Auch die Gemeinde Emmendingen im Schwarzwald sorgt mit dem Einsatz eines privaten Security Unternehmens...

mehr
Der Bielefelder Feuerteufel

Er zündelt ohne Pause und hat inzwischen in mehr als 15 Fällen Feuer gelegt: Ein Brandstifter, der seit mehreren Wochen die Bielefelder Innenstadt unsicher macht und sowohl der Polizei als auch den privaten Sicherheitskräften Rätsel aufgibt...

mehr
Präventive Wirkung privater Sicherheitsdienste

Erst kürzlich hat sich im niedersächsischen Hessisch Oldendorf, unweit der Weser, wieder einmal gezeigt, wie private Sicherheitsdienste oft schon im Vorfeld einer kriminellen Handlung abschreckend wirken und die Tat als solche dadurch verhindern können...

mehr
Wachstum bei Sicherheitsdienstleistern

Vor wenigen Tagen jährte sich der furchtbare Anschlag auf das World Trade Center in New York vom 11. September 2001 zum zehnten Mal – Anlass für den Hauptgeschäftsführer des BDSW (Bundesverband der Sicherheitswirtschaft), Dr. Harald Olschok, über die Auswirkungen des Terrors auf die Sicherheitsbranche öffentlich...

mehr
Sicherheitsdienste auf Volksfesten

Auf dem Münchener Oktoberfest kam man bisher noch in jedem Jahr ohne den Einsatz privater Sicherheitskräfte aus, denn das Sicherheitskonzept der Stadt München und der gemeinsame Einsatz von Polizei und U-Bahn-Wache sind vorbildlich...

mehr
Sicherheitsdienste in Nahverkehrsbussen

Schon mehrfach wurde an dieser Stelle über den Einsatz privater Sicherheitsdienste in öffentlichen Verkehrsmitteln berichtet. Das Beispiel einzelner Kommunen macht Schule: So ist nun z. B. auch der RegioBus Hannover dazu übergegangen, mit privaten Security Unternehmen zusammenzuarbeiten...

mehr
Betrunkener Einbrecher im Deutschen Museum

Das war sicher mal ein Einsatz der etwas anderen Art für die Leute eines privaten Sicherheitsdienstes in München: Im Deutschen Museum ist ein 28-jähriger Einbrecher, der wohl etwas zu tief ins Glas geschaut hatte...

mehr
Privater Sicherheitdienst Eberbach am Neckar

Wie in so vielen bundesdeutschen Städten und Gemeinden wird nun auch im baden-württembergischen Städtchen Eberbach im Neckartal ein privater Sicherheitsdienst beim diesjährigen Volksfest zum Einsatz kommen...

mehr
Sicherheitsdienste in Wolfratshausen

Dass große Museen und Ausstellungshäuser ihre eigenen Sicherheitsdienste beschäftigen und dabei größte Professionalität, z. B. beim Transport von Kunstwerken, an den Tag legen müssen, versteht sich von selbst...

mehr
Private Sicherheitsdienste im Einsatz in Südhessen

Die positive Wirkung privater Sicherheitskräfte zeigte sich auch beim diesjährigen Ortskernfest im südhessischen Roßdorf, wo man ein privates Security Unternehmen zur Verstärkung der örtlichen Polizei engagiert hatte...

mehr
Studiengang Sicherheitsmanagement

An der Deutschen Universität für Weiterbildung DUW wird seit Oktober letzten Jahres der Studiengang „Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit“ angeboten, ein Studienfach, das mit dem Master of Arts abgeschlossen werden kann...

mehr
Sicherheitsdienste im Prinzenbad Berlin

Private Sicherheitsdienste sind mittlerweile an Orten zu finden, an denen man früher nicht auf sie angewiesen war. Dazu gehören Supermärkte, Bushaltestellen oder auch Freibäder. Das Prinzenbad in Berlin-Kreuzberg ist wohl...

mehr
Nicht nur Männersache

Auch wenn manche Herren der Schöpfung Bedenken haben: Immer häufiger interessieren sich auch Frauen für Jobs in privaten Sicherheitsdiensten. Und das auch sie dort „ihren Mann stehen“ können...

mehr
Sulzbach an der Saar: Private Sicherheitsdienste

Das beschauliche Sulzbach an der Saar greift seit einiger Zeit auf die Hilfe eines privaten Sicherheitsdienstes zurück, um Ruhe und Ordnung in der Stadt, vor allem zu nächtlicher Stunde, zu garantieren...

mehr

Landwirtschaftliche Lagerhalle abgebrannt - ca. 300.000 Euro Schaden - Brandursache ungeklärt

BERG IM GAU, LKRS NEUBURG-SCHROBENHAUSEN. Heute in den frühen Morgenstunden brannte eine Lagerhalle auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen in Lampertshofen ab. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Beim Abbiegen Motorrad übersehen - Fahrer erliegt noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen

STARNBERG. Am heutigen Mittag, gegen 12:00 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 2 bei Traubing zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.

Einbruchsdiebstahl in Breda/NL - Aushändigung des Diebesgutes an den glücklichen Besitzer

BAD REICHENHALL, LKR BERCHTESGADENER LAND. Im Juni dieses Jahres wurde in Breda/NL in das Wohnhaus eines Unternehmers eingebrochen. Neben Bargeld von mehr als 11.000 Euro war auch eine Cartier-Uhr seiner Ehefrau sowie Familienschmuck entwendet worden. Heute am 19.09.2018 konnte der glückliche Besitzer beim Kommissariat 10 der KPI Traunstein in Bad Reichenhall die entwendeten Sachen wieder in Empfang nehmen.

Messerstich in den Hals - Kripo ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts - Haftbefehl erlassen

KARLSFELD, LKRS DACHAU. Ein 44-jähriger Tatverdächtiger fügte am Freitag, 14.09.2018, während eines Streits seinem Kontrahenten eine Stichverletzung am Hals zu. Das 36-jährige Opfer musste zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden.

80-Jähriger im Bereich der Trettachspitze vermisst

Seit dem Morgen des 19.09.2018 wird der 80-jährige Karl Jörg im Bereich der Trettachspitze vermisst. Er brach bereits am 18.09.2018 gegen 08:00 Uhr zu einer Bergtour auf.

Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben | ?Ablenkung im Straßenverkehr?

Öffentliche Zustellungen der Zentralen Bußgeldstelle im Bayerischen Polizeiverwaltungsamt

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr