Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Hochauflösende Überwachungskameras

HD wird zum Standard

Vor etwa 10 Jahren war man noch froh, überhaupt irgendwas auf dem Bildschirm von Überwachungskameras zu sehen. Heutzutage hingegen sind die Ansprüche deutlich gewachsen, und Kameras in alter VGA Auflösung werden nur noch selten verkauft – höchstens als Low-Budget Lösung für Privatkunden. Auf dem Markt haben sich mittlerweile Auflösungen von 720p (HD) oder 1080p (Full HD) gut etabliert und sind zum Standard geworden.
Ein schärferes Bild bringt viele Vorteile für den Kunden. Oft ist es wichtig, viele Details auf einem Bild zu erkennen, so dass auch kleinere Objekte beim Heranzoomen noch gut wahrnehmbar sind. Bei einer Full HD Auflösung sind Details eines Bildes auch bei starkem Zoom leicht erkennbar.

Ultra HD Überwachungskameras im Kommen

Mit der rasanten technischen Entwicklung ist es nur mehr eine Frage der Zeit, bis sich auch Überwachungskamera mit ultrahoher Auflösung (4K) auf dem Markt durchsetzen werden. Einhergehend mit der höheren Auflösung wird auch die Lichtstärke immer mehr verbessert. So kann die Kamera auch noch bei Dunkelheit scharfe Bilder liefern. Preislich liegen solch hochauflösende Überwachungskameras bei wenigen hundert Euro, werden also immer erschwinglicher. Ideale Einsatzbereiche sind beispielsweise Flughäfen, Bahnhöfe oder frequentierte Plätze in Städten.

Aufgrund der aktuellen Ereignisse und der damit verbundenen Aufklärung sind hochauflösende Überwachungskameras serh wichtig geworden. Ihre Sicherheitsdienste in München beraten Sie gerne.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr