Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Die Stadt Bendorf engagiert Sicherheitsdienst

Für Ordnung und Sicherheit soll während der Sommermonate ein privater Sicherheitsdienst in der Innenstadt von Bendorf (Rhld.-Pfalz) sorgen. Hierzu wurde ein Wachdienstunternehmen aus Ransbach-Baumbach (Westerwald) beauftragt.

„Es soll mit dieser Maßnahme das Sicherheitsgefühl der Bürger gestärkt werden“, erklärte Michael Kessler, Bendorfs Bürgermeister. In den Bereichen Stadtpark, Kirchplatz und McDonalds werden die Sicherheitsmitarbeiter vor allem in den Abendstunden der Wochenenden Präsenz zeigen.

Mit dem Einsatz eines Sicherheitsdienstes hatte man bereits in den Jahren 2006 – 2009 sowie im Jahr 2013 gute Erfahrung gemacht. Gerade in den Sommermonaten halten sich die Menschen gerne an warmen Abenden länger draußen auf. Hier kam es allerdings immer wieder zur Missachtung gängiger Verhaltensregeln. Um diese Spielregeln besser einhalten zu können, soll sich der Sicherheitsdienst in Absprache mit Ordnungsamt und Polizei vor Ort intensiver bemühen. Die Aufenthaltsqualität soll für alle Menschen gewährleistet sein. Mitbürger dürfen nicht durch wenige andere eingeschränkt oder belästigt fühlen.

In kommenden Monaten sollen durch die Sicherheitskräfte regelmäßige Kontrollgänge für mehr Ordnung, Ruhe und Sicherheit gesorgt werden, immer in Abstimmung von Polizei und Mitarbeitern des Ordnungsamtes. Die Kosten für den Wachdienst werden von der Stadt mit 5.000 Euro beziffert.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr