Objektschutz in allen Dimensionen.
Sie sind hier: Startseite » Unternehmen

Rechte eines privaten Sicherheitsdienstes

Was darf er und was nicht?

Man könnte vielleicht annehmen, Sicherheitsdienste hätten eine ähnliche Rolle wie die Polizei, doch das ist ein Irrtum. Grundsätzlich haben Mitarbeiter eines Sicherheitsdiensts nämlich nicht mehr Rechte wie jeder andere Bürger. Die Funktionen von privaten Sicherheitsdiensten bestehen in erster Linie aus Überwachung und Abschreckung. Geht es jedoch um Festnahme und um die Aufnahme von Personalien, ist ihr Wirkungsbereich eingeschränkt. In solchen Fällen muss die Polizei einschreiten.

Festnahme durch Sicherheitsdienst - was ist erlaub

Wie jeder Bürger, dürfen Sicherheitsmitarbeiter nach dem Jedermannsrecht zwar eine Person festnehmen, die eine Straftat begangen hat, jedoch muss sie dabei auf frischer Tat ertappt worden sein und die Polizei muss umgehend verständigt werden. Eine Festnahme darf nur solange erfolgen, bis die Polizei eintrifft und den Fall übernimmt (vorläufige Festnahme). Des Weiteren muss das Verhalten von Securitys immer angemessen sein – unnötige Brutalität darf hier keine Rolle spielen. Ebenso muss zwischen Straftat und Ordnungswidrigkeit unterschieden werden. Bei letzterem darf keine Festnahme erfolgen, wie zum Beispiel beim Überqueren einer Straße bei roter Ampel. Jede Gesetzesübertretung, für die lediglich eine Geldstrafe vorgesehen ist, fällt unter den Bereich Ordnungswidrigkeit.
Was ein Sicherheitsdienst aber in keinem Fall darf, ist jemanden einzusperren oder Personalien aufzunehmen, egal ob Straftat oder Ordnungswidrigkeit. Hierfür ist klar die Polizei zuständig.

Selbstverständlich werden Mitarbeiter von Sicherheitsfirmen gut geschult und wissen über die genaue Rechtslage Bescheid, bevor sie zum Einsatz kommen. Zusätzlich wird eine Zuverlässigkeitsprüfung durchgeführt und kontrolliert, ob jemand beispielsweise Mitglied eines illegalen Vereins ist.

Nutzen und Wirkung von privaten Sicherheitsdiensten

Uniformierte Sicherheitsmitarbeiter haben eine klare Abschreckungswirkung auf Täter. Viele Statistiken zeigen, dass Kriminalität und Vandalismus durch den Einsatz eines Sicherheitsdienstes zurückgehen. Ein Grund, warum solche Dienste an Popularität gewinnen und immer häufiger eingesetzt werden. Denn auch in Bezug auf die Kosten rechnet es sich, wenn dadurch Schäden durch Vandalismus verhindert werden können.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr